Details & Kommentare
Der Herr der Drachen neu
Large/ Luke / Koni
06. Apr. 08 Deutsch
H4 - Winds of War Extragross (XL) + U
1/5 5897
9.7   (11 Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
Koni
15. Jan. 11
User
10
ist abgeschickt
bluestar
10. Jan. 11
User
bräuchte auch bitte den Walkthrough. Kann einfach keinen zweiten Gargantuan rekrutieren. Finde das Gebäude dafür nicht. Will die Karte aber unbedingt spielen. email: sven001@web

Danke!
Koni
01. Apr. 10
User
10
Walkthrough ist abgeschickt. Wäre dankbar für weitere Kommentare hier!
twiga
31. Mär. 10
User
10
Hallo ihr!

Wirklich eine mega gute Karte, macht voll Spaß !
Nur komme ich schon am Anfang nicht weiter. Ich finde das erste Orakel nicht, mit einem Katapult passiert nix usw.
Könnt ihr mir das Walkthrough zuschicken. ingo.langner@yahoo
Danke !
augi
30. Nov. 08
Hat jemand schonmal Heroes5 gespielt????.....Ich finds scheisse....Werde wohl bei allen Spielen im 2D Modus bleiben.Viel mehr Möglichkeiten...

ciao
augi
30. Nov. 08
Ja isser danke , kann mir nicht vorstellen wie man ohne den klarkommen will??????!!!!!!!
Koni
26. Nov. 08
Hab dir den Walkthrough geschickt. Ist er angekommen?
augi
24. Nov. 08
User
Ach ja meine E-mail Adresse ist

rocco.augi@freenet
augi
24. Nov. 08
User
Hi Koni wahnsinns Karte , nur leider bin ich ein Gelegenheitsspieler.
Und mir sind die gestellten Aufgaben teils wirklich zu schwer.....oder bin einfach zu doof.
Renne jetzt schon 2 Tage herum und versuche diese scheiss Mauern am Anfang zum Einsturz zu bringen......
Weiss einfach nich wo ich die Gargantuas oder die Zyklopen herbekommen soll?????
Kannst du mir evtl.mal den Walkthrough auf meine E-mail schicken will wirklich nich aufhören zu spielen, aber langsam verliere ich die Geduld!!!!1

MfG

Augi
Lambitor
24. Jul. 08
oh habs gefunden, hab das stadthaus übersehen O_o ^^
Lambitor
24. Jul. 08
Hello,

die Karte macht wirklich extrem viel Spaß. Leider häng ich auch bei der 3. Burg. Hab Korinth "erobert", den Banditen mit, aber iwie bekomm ich den Passagierschein nicht... :/ Bitte um Hilfe!!!

lg
Koni
20. Jul. 08
Ist eine längere Erklärung: Da könnte dir mein 5-seitiger Walkthrough helfen. Wenn du im Forum angemeldet ist, schick mir per pn deine email-adresse und du erhältst den Walkthrough.
An queenR: Etwas weiter unten hatte ye_olde dasselbe Problem. Wenn du alle 5 Aufgaben des Schreins gelöst und Styx Burg 5 Styx eingenommen hast, musst die sie noch einmal betreten. Dann wird die Wand zu den Mantissen geöffnet.
silkemadonnamia
20. Jul. 08
User
10
Hallo Leute,
was für eine wahnsinns-tolle Karte!!Kompliment an die creator und danke für so viel tollen Spielspaß mit unser aller Lieblingsspiel!
Brauch trotzdem eure Hilfe: bei mir hats, glaub ich, auch zu früh das rosbow-ereignis ausgelöst. Nachdem ich den Drachenschatz geholt hatte war auf einmal von Styx 4 die Rede, obwohl ich noch nicht einmal die 3. Burg hab. Wie komm ich an die dritte Burg? mir fehlt immer noch dieser olle Passierschein fürs Drachengehege, um die Drachenrüstung etc. zu holen. Kann mir jemand helfen, würde so gern weiterspielen...
queenR
19. Jul. 08
User
10
super karte, nur habe ich irgendwie das Museum und den Mantissenquest verpasst, weil ich da nicht reinkam.
Andreas
19. Jul. 08
danke für die schnelle Hilfe,habe beim dritten Portal gehangen dachte immer es wäre D 5 für Drachenritter
Koni
16. Jul. 08
Ups, sorry. Die Gesamtlösung wollte ich nicht posten, war nur als Gedächtnisstütze für mich gedacht. Na, da fehlt halt wieder dei Editier- oder Löschfunktion für Kommentare!
Koni
16. Jul. 08
Du musst die Portale in einer bestimmten Reihenfolge betreten. Hinweise gibt der alte Drache in seiner Höhle, wenn dein Held 'nach Drache riecht'.
Die Nummerierung der Portale ist wie beim Schachbrettmuster. Beispiel: Hinweis des Drachen: die 1.Pforte wird am Donnerstag um 5 Uhr geöffnet --> D5. Schwierig ist eigentlich nur die Lösung zur 4. Pforte: die Gesamtzahl der Drachenritter ist in der Bibliothek bei Korinth nachzulesen. --> G5. Wenn du bei einer bestimmten Pforte festhängst, sag Bescheid.

D5, A8, G5, F1, H7, D6, G8
Andreas
16. Jul. 08
Hi das ist eine super Karte,ich hänge aber am Labyrinth fest,kann mir mal jemand ein paar Tipps geben
sabaiisabaii
16. Jul. 08
hat sich erledigt,danke für die hilfe und nochmal ein grosses lob für die mühe,was karte und hilfe angeht
sabaiisabaii
16. Jul. 08
achja,den kobold behalten oder kann der weg?^^
sabaiisabaii
16. Jul. 08
ok,muss ich wohl was überlesen haben...
btw,die map schlechthin,ich liebe tod + natur :-)
Large
16. Jul. 08
Hallo
Wenn du den Becher hast, dann geh wieder in die Stadt Styx. Oben Rechts befindet sich ein Iglu. Dieses Ereignis wird jetzt ausgelöst.
sabaiisabaii
16. Jul. 08
hi!
ich weiss,es wurde schon gefragt,aber in meinen augen noch nicht erklärt.ich bin auch am krater und hab die efrees,die sich gegen einen wenden,besiegt.nun soll ich einen andere möglichkeit finden,um das seelengefäss zu besorgen.ich finde sie nur nicht.das 2. orakel sagt mir nix,was ich nicht schon wüsste.muss ich nach korinth,da ich den becher habe?denke wohl nicht,irgend ein ereignis scheine ich immer zu übergehn,nur wo?
ye olde
15. Jul. 08
User
10
Endkampf: dreimal alleine ohne Begleiter mit Hypnose der Mega und Feendrachen den Drachenlord und die schwarzen Drachen bezwungen - Stadttor und zurück. Als noch nicht ganz 7000 Megadrachen übrig waren, drei einzelne Knochendrachen und knapp 35.000 Vampire mitgenommen. Die Knochendrachen vor dem Tor aufgestellt, aber nicht das Tor selbst angegriffen. Die Drachen - es waren vier Stacks, blieben hinter der Mauer, mit Hypnose selbst bekämpfen lassen und den Rest dann mit meinen Vampiren erledigt.

Ohne Hypnose und hätte ich es nicht geschafft.
Koni
15. Jul. 08
Die Info erhält man beim 2. Betreten der Burg Styx 5. Du hast dann also ohne den Ring der Großen Negation den Endkampf gemacht? Alle Achtung!
Der Zugang im Zwergendorf wird frei, wenn du auf das Kreditangebot in der Bank eingehst und dann zur Horax-Hütte zurück. Ein Zwerg geht mit (Horax-Weg) und führt dich vom Dorf aus zum Goldschatz (ist ein Alternativ-Weg). Danke für die tolle Bewertung der Map!
ye olde
14. Jul. 08
User
10
Der Drachenlord ist geschafft - aber ich fand ihn im Vergleich zum 2.Drachenreiter recht einfach. Der 2.Drachenreiter hat mir viel mehr Probleme bereitet.

Leider ist die Karte ja jetzt erledigt - und dabei habe ich noch auf eine weitere Quest gewartet. Ich war am Eingang der Mantisse, kam aber nicht rein und sollte eigentlich irgendwann während des Spiels eine entsprechende Info erhalten, dass ich jetzt rein und kämpfen kann. Hab ich nie erhalten - und dabei liebe ich die Mantas :))

Dann gibt es im Zwergendorf einen Zugang zum unterirdischen Bereich, der aber durch Steine verschlossen ist. Wie geht der denn auf ??

HAbe ich etwas falsch gemacht ?

Koni
13. Jul. 08
Hol dir doch einfach einen Schwarzen Drachen aus einer der Drachenstädte vor der Stadt. :)
ye olde
13. Jul. 08
User
10
Saaagenhaft. Eine der besten Karten, die ich bisher spielte - aber ich habe dennoch ein Problem. Ich habe die Drachenreiterburgen 1, 3 und 4 'geknackt' - bin aber bei Burg Nr. 2 am 'schwimmen'. Den Gedankenhelm habe ich - nur wo finde ich meinen Begleiter ?

Ach ja, Burg 4 habe ich nur erreicht, nachdem ich bei der letzten Frage durch Tor b ging und dann Tor c auch noch aufsuchte. Also war die Lösung für mis: c - a - c -a - a - b,c (immerhin sind ja beide Antworten korrekt)

Large
28. Jun. 08
Hallo StarCrash. Der Drache verrät dir den Zugang zum Drachenfriedhof und damit zum Drachenschatz. Das Boot am See kannst du frei schalten indem du in den Ruinen von Goldstadt dich auf dem Deal mit dem Greis einlässt. ( Stadt betreten und dann kommt der Dialog.) Die Gnomstadt oder besser Dorf befindet sich hinter den Bergen im Osten. Die Gebirgskette umläufst du südlich von Goldstadt. Viel Spaß noch beim spielen.
StarCrash
28. Jun. 08
wirklich eine Super Karte, die ihr da gemacht habt. Allerdings komme ich nach der 4. Aufgabe nicht mehr weiter. Ich möchte in den Untergrund zu den vielen Goldminen. Dazu war ich schon bei dem Drachen, der mir das Schiff freischalten soll. Zurück zum See, aber da war das Schiff verschwunden :(( Jetzt renne ich überall ziel und planlos herum und suche das Gnomendorf - hier soll es doch angeblich noch einen Zugang zur Unterwelt geben. Irgendwo in der Nähe von ein paar Dschungelhüttchen habe ich noch einen Zugang gefunden, der ist allerdings noch durch Steine blockiert. Es währe schön wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte, weil ich vorerst die Karte mal zurückgelegt habe.
Large
27. Jun. 08
Hallo queenR. Du musst erst den Kampf in der Arena gewinnen. Dann erhältst du den Marantheas Becher. Der Gnom ist schließlich ein Säufer und kommt nur dann mit, wenn du den Becher hast. Am Iglu geht es dann auch erst mit dem Becher weiter. Das vorher die Nachrichten angezeigt werden muss wohl ein Bug sein. Viel Spaß noch beim spielen.
queenR
27. Jun. 08
User
10
Hallo, ich habe trotz Studium der ganzen Kommentare hier und zur Vorgängerversion eine Frage zur zweiten Aufgabe. Ich war bei der Taverne, allerdings war der Gnom nicht in meiner Armee zu sehen. Trotzdem sprach er auf dem Weg zum Vulkan mit mir und irgendwann war es ihm zu heiß. Mit einem Efreet, den ich oben durch Liebreiz gewonnen habe bin ich einzeln auf den Vulkan zugelaufen, was das Ereignis ausgelöst hat, dass 100 Efreets gegen ihn kämpfen und ich den Text erhalte, dass ich zurück zum Orakel soll, weil das vielleicht noch eine andere Idee hat. Aber dort erhalte ich dann die Nachricht, dass ich zur Taverne nach Magma gehen soll, also die ursprüngliche Nachricht. Aus der Hütte mit den Eiswesen kommt immer noch Schnarchen. In den Beiträgen steht teilweise, dass man Efreets "rekrutieren" soll, aber wo ? Keiner der stacks schließt sich mir an. Würde mich über Tip freuen, was ich falsch mache, weil mir die Karte gut gefällt.
Thor
09. Jun. 08
User
9
Hier ist ja mal eine richtige Diskussionsrunde ausgebrochen. Ich möchte lieber meine Meinung sagen.
Ich habe grossen Respekt vor dem Fleiss, Engagement und Ideenreichtum der Gestalter.(zumal ihr den Editor vorzüglich beherrscht) Vielen Dank für diese Karte!
Nur der Endkampf war eher enttäuschend. Ich habe halt die ganze Zeit über meine Truppen gesammelt und sie zum Schluss gar nicht gebraucht. Ruko hat die schwarze Garnison ganz allein eingenommen, dabei wollte ich nur mal schauen wie es so ist. Trotz dem viel Spielspass. Macht ruhig noch ein paar von der Sorte.
Koni
09. Jun. 08
Tja, AngelHeart, da hilft dir g a n z sicher der 'Walkthrough', den ich eigens für Leute geschrieben habe, die mit den Informationen in der Karte nicht auskommen. Ich schicke ihn dir gerne, wenn du mir eine mail-Adresse zukommen lässt. Falls du Mitglied im Forum bist, könntest du mir dort eine PN schicken. Es wäre zu schade, wenn du die Karte 'hinschmeisst'.
AngelHeart
09. Jun. 08
Tja Koni, vielleicht bin ich einfach zu blöd für diese Karte, vielleicht liegt es auch an meiner Abneigung für Karten bei denen man riesige Wege zurücklegen muss, um irgend etwas einzusammeln. Jedenfalls habe ich mein Seelengefäß gesehen, komme nicht dran. Habe zwei Städte erobert, die mich aber nicht interessieren, stehe vor dem Doppeltor im Westen, dass nur rot oder ein verkleideter Bauer passieren kann. Im Norden gibt es zwar eine Bauernhütte, wo Kleider auf dem Boden liegen, die kann ich aber nicht aufsammeln. Und in der Bauernhütte hinter dem lila Portal sagt man mir, ich solle später wieder kommen. Dies ist nun mein letzter Versuch einen Tipp zu ergattern . . . werde wohl sonst eine andere Karte spielen müssen.

AngelHeart
Koni
07. Jun. 08
Am Kreuz zu den Werkstätten brauchst du 2 Gargs ("Zyklopen oder ähnliche Steinwerfer", also Mehrzahl). Erobere Butterblume und hol dir den 2. Garg aus dem Garg-Tal davor. Durch die Bresche in der Mauer gelangst du dann zu den Kriegsmaschinen, wo du dir ein 2. Katapult "erkämpfen" musst. Dann geht's mit mind. 2 Katas und 2 Gargs zur Mauer nach Buhwind.
AngelHeart
07. Jun. 08
Hallo Koni,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Kurz nach meinem Eintrag hier bin ich wohl zufällig an der richtigen Stelle des Waldes vorbeigelaufen, und siehe da, es tun sich ganz neue Möglichkeiten auf. Habe mir also den Untergrund angesehen und die kleine Armee mit dem Gargantua hinter dem ehemaligen Steinhaufen besiegt. Jetzt habe ich also ein Katapult und ein Gargantua, aber auf den markierten Stellen (Hügeln) passiert immer noch nichts. Bräuchte nochmal einen Wink bitte . . .
Koni
06. Jun. 08
Und da sagen einige, es gäbe zu viele Tipps in der neuen Version. Auf dem Weg zum Norden, wo der Wald durch Steine versperrt ist, kommt irgendwo ein Hinweis, dasws man sich ganz dicht am östlichen Waldesrand bewegen sollte. Da ist dann einer bestimmten Stelle eine 'Stimme' zu hören, die ruft, und ein Weg in den Wald zu einem Untergrundtunnel wird frei. Da unten sagt dir dann der Sonnentempel, was du tun musst. (Stichwort: 1. Katapult -> 2 Gargantuas -> 2. Katapult
-> Stadt Buhwind) Noch ein Tipp: Bau die OM aus und lerne früh Hypnose!
Danke für den tollen Kommentar zu Dragon's Fate!!!
AngelHeart
06. Jun. 08
Ich bräuchte mal einen Ratschlag ganz am Anfang.
Im Nordosten ist der Wald durch Steine versperrt. Im Südosten brauche ich einen Becher. Dann gibt es zwei Hügel für die man Zyklopen oder Katapulte braucht. Ich habe aber nur ein Katapult und damit funktioniert es nicht. Würde die Karte aber gerne weiterspielen und bräuchte nun einen Tipp. Danke.
Karina26371
13. Mai 08
User
Hallo.... kann man nur sagen ...SPITZE !!!!! Das sind die Karten die richtig spaß machen...ZUGABE bitte!!!!
Koni
08. Mai 08
Na, mit dem anschauen ist so'ne sache, die zum problem werden kann. Die Frage ist, ob der Rosbow SELBST aus dem Canyon läuft, um z.B. das Zelt zu besuchen. Erst beim Herauslaufen wird das Attentat ausgelöst. Natürlich musst du ihn besiegen, um an ein für den Sieg wichtiges Artefakt zu kommen. Versuch's mal damit, den Rosbow NICHT aus der Nähe zu beobachten, nachdem du den Hinterhalt-Auftrag erteilt hast. Dann kommt er vielleicht eher aus dem Canyon.
nobs
08. Mai 08
@ koni: sorry, dass ich erst jetzt wieder poste - war ne weile nicht hier. bezüglich meines "könig-rosbow-"bugs (29. März): ich war in dem canion, um mir das schauspiel anzuschauen, wie von der agentur empfohlen (witzige idee übrigens, hatte mich echt drauf gefreut). hab mir das dann da drei runden lang angeschaut und gewartet, ob rosbow von den assasinen vermöbelt wird. nachdem nix geschah, hab ich versucht ihn selber platt zu machen. aber obwohl ich schon ne mega-armee dabei hatte, war ich chancenlos. hab dann abgebrochen, auch weil ich dachte, dass dies eine verbindliche siegbedingung ist.
oidi
07. Mai 08
User
10
danke koni, das wars...
endfight ist übrigens geil :)
Koni
05. Mai 08
Deine 4. Antwort muss falsch sein. (Lösung c,a,c,a,a,b). Bei der Anzahl der 9-er Ziffern zählen alle 9er (9,19,...89,90...98,99 !! [hat allein zwei 9er]). :)
oidi
05. Mai 08
User
10
ich weiss auch nicht genau, ich komm da dann einfach nicht mehr weiter.
meine antworten sind c, a, c, b, a, b
hab das jetzt schon zigmale versucht, aber jedesmal wenn ich zum tor rüberreite kommt die nachricht, dass ich beim quizmaster vorbeischaun soll...
Koni
03. Mai 08
Wenn Du da beim mittleren letzten Tor raus kommst, hast du es richtig gelöst. Dann geh einfach zum Tor vor der Brücke. Es müsste dich durchlassen.
oidi
03. Mai 08
User
10
komme leider beim rätsel beim letzten drachenreiter nicht durch.
da kommt nie ne meldung, dass ich das rätsel erfolgreich gelöst hätte, wenn ich bei der 5, 11, 9 (glaub ich) zahlenkombination rauskomme...
oidi
13. Apr. 08
User
10
ok, bin nun doch nach buhwind reingekommen, hab lange gebraucht, bis ich die katapulte gefunden hab, die man rekrutieren konnte. die anderen waren zu stark bewacht.
oidi
13. Apr. 08
User
10
die karte ist wirklich toll, allerdings hab ich ein problem.
ich hab die karte gestern gespielt, zuerst auf durchschnitt und bin von der unterwelt weiter zu dem barbaren gegangen und hab ihn besiegt. danach bin ich zurück und hab endlich die karawane mit den 12 katapulten bekämpft, dann zur elfenstadt und wieder zurück zum hügel, wo man ja katapulte und zyklopen oder andere steinwerfer braucht.
allerdings machen meine 8 gargantuas da nichts.
hab die karte jetzt nochmal begonnen (championlevel) und hänge wieder beim selben problem.
muss ich vorher den dummen korinthenkacker besiegen, wenn ja, dann hab ich ein problem, da der doch ne verdammt starke armee hat ;)
bitte um hilfe, ich will die karte umbedingt durchspielen.
Large
08. Apr. 08
Also ich hoffe, dass ist jetzt das letzte Update, dass ich ins Netz stelle. Ich habe die unten aufgeführten Bugs beseitigt. Wenn einen von euch dennoch irgendwelche Fehler auffallen, dann schreibt es ruhig. Viel Spaß beim spielen.
blondy99
07. Apr. 08
User
10
Diese Karte gefällt mir sehr. Ich habe die vorherige Versionen auch angefangen, mit dem letzteren konnte ich schon 3 Burge unten bekommen. Leider habe ich nur wenig Zeit zu spielen. Jetzt fange ich an mit dem neuen Version, so wird die Wahrscheinlichkeit, dass ich wegen eines Bugs hängenbliebe, gering - ich kann/will keine Scripts editieren und Bedingungen 'setzen', damit ich weiter komme ;)

Was mir am bestens gefällt (außer natürlich des interressanten Story), dass man schön geführt ist. Ich meine, es ist immer klar bzw. mit wenigem logischen Überlegen ausfindbar, was man machen muß. Und es macht Spaß, wenn mein Überlegung sich als wahr herausstellt.

Danke!
Large
02. Apr. 08
Mit dem Katapult musst du dann Richtung Osten weitergehen. Dort endet dann der Weg anscheinend in einer Sackgasse. Auf dem Rückweg wird dann ein Skript ausgelöst und eine Waldschneise wird geöffnet. Jetzt kommst du in die Untergrundstadt Styx. Dort erhälst du die erste Aufgabe und kannst dann mit deinem Katapult wieder bis zum Ende der Sackgasse gehen. Dort ist nun eine Stelle mit einem Kreutz gekennzeichnet. Stell dich darauf ( mit Katapult) und es geht weiter.
Thant
01. Apr. 08
User
Endkampf, weit gefehlt. Ich komme derzeit noch nicht einmal bei Buhstadt hinein. Ich habe vor der Stadt gegen die Karawane gekämpft und habe jetzt auch ein Katapult, um theoretisch gegen die Stadtmauern anzukämpfen. An beiden von mir freigekämpften Plätzen tut sich jedoch nichts. Ich würde so gerne weiter......................
Hilfe!!!!!!!!!
Koni
30. Mär. 08
Ist sehr rätselhaft, und bei allen Tests nie passiert. Das Ereignis wird erst bei Überlaufen eines Ortsscripts vor dem Einweg-Portal NACH dem Drachenschatz ausgelöst. Und wie hast du die Karte zu Ende geführt? War Rosbows Armee trotzdem durch das Attentat dezimiert?
nobs
29. Mär. 08
User
8
ein episches werk, tolles skripting. leider wurde bei mir bereits das "könig rosbow"-ereignis ausgelöst, als ich gerade beim plündern des drachenschatzes war, noch lange bevor ich styx 4 eingenommen hatte. danach hat mir die agentur zwar noch die 100.000 abgeknöpft, aber mit attentat war nix mehr. schade.
Koni
25. Mär. 08
250 Downloads und kaum Reaktion! Wo bleiben Eure Kommentare? Wir könnten auch noch mit einem mehrseitigen Walkthrough dienen (im Ernst, er ist bereits geschrieben!). Auch Kritik ist erwünscht!!
Shodan
16. Mär. 08
User
10
So, geschafft. Die Idee, den Drachenlord zu hypnotisieren, wäre mir nie in den Sinn gekommen. Ich dachte eigentlich auch, dass der Drachenlord wiederbelebt wird, wenn man flieht und wieder zurückkehrt. Naja, dank euren Tipps war es ein Kinderspiel.

Hervorragende Map. 10/10
Koni
16. Mär. 08
1. Kampf: nur wenige Untote mitnehmen. Den Drachenlord hypnotisieren. Er hypnotisiert eigene Kreaturen. Zusehen, dass der Drachenlord getötet wird. Aus dem Kampf fliehen. Drachenlord bleibt tot.
2. Kampf: Größere Armee mitnehmen. Jetzt haben die Blackies nicht mehr die Moral. Immer wieder neu versuchen (Zermürbungstaktik), die Gegner sich gegenseitig klein machen zu lassen. Andernfalls: Karte neu starten mit OM. :) (Übrigens: In meinem Endkampf (auf Champion) hatte ich 52 K Vampire, 1,1 M Skelette, 512 K Gespenster, 2,9 K Knochis).
Manni_B
16. Mär. 08
... vor den Toren bei der Garnison alle Kreaturen raussetzen. Ruko in den ganz rechten Stack stellen. In jeden freien Stack einen Knochendrachen aufnehmen.

Angreifen, den Drachenlord hypnotisieren. Mit dem Drachenlord (Nahkampf) die Megadrachen oder einen anderen Stack angreifen. Der Lord ist ausgeschaltet.

Fliehen. Von der Burg aus wieder zur Garnison. Vor den Toren sechs Knochendrachen in die Stacks stellen und angreifen. Fliegende Kreaturen zuerst hypnotisieren und den Angriff mit ihnen so führen, dass das Tor nicht von anderen Kreaturen benutzt werden kann.

Mit dem Mantel des Wächters kann Ruko drei Mal überleben, danach fliehen usw...usw...

Zum Schluss gegen zwei Stacks Megadrachen kämpfen. Beide hypnotisieren damit sie sich gegenseitig angreifen können. In dieser Phase können die Vampire eingesetzt werden, aber beachten, dass sie immer erst nach den Megadrachen zum Einsatz kommen und danach zurück müssen. Sonst sind sie platt.

Viel Glück.

Shodan
16. Mär. 08
User
10
Ich ziehe Bugs magisch an ;-)

Ich bin jetzt beim Endkampf angelangt und ehrlich gesagt ziemlich ratlos wie man das schaffen soll. Auch mit Hypnose bin ich nach 2 Runden besiegt, weil der gegnerische Held das sofort wieder entfernt (Exorzismus glaube ich). Die schwarzen Drachen fallen ja dank überragender Moral sofort über meine armen Untoten her. Ich wäre für ein paar Tipps wirklich dankbar, ich möchte das doch unbedingt schaffen.
Koni
15. Mär. 08
Gut, dass es solche Spieler wie dich gibt, Shodan, jetzt ist schon der 2. Bug aufgedeckt, den es zu bereinigen gibt. :9
Und tatsächlich, mit der Schriftrolle kannst du den Endkampf auch ohne OM schaffen. Na ja, die Tigerrüstung ist nicht wirklich nötig, ist nur so als ein Nebenquest gedacht. Viel Spaß weiterhin!
Large
15. Mär. 08
Also Ordnungsmagie ist kein Muss. Den wichtigen Hypnosezauber bekommt man auch als Schriftrolle beim Drachenschatz. Damit kann man den Zauber sprechen ohne das man die Ordnungsmagie beherrscht. Es ist nur Ratsam die Ordnungsmagie zu beherrschen..
Den Endkampf kann man auch ohne Stadttor gewinnen. Dazu muss man nur den Ring der Großen Negation gefunden haben. Die komplette Tigerrüstung ist im Endkampf vollkommen witzlos, da sollte man schon auf Artefakte setzen, die die Truppen unterstützen.
Shodan
15. Mär. 08
User
10
Alles klar, habs gefunden. Man kann das Einweg-Portal, das vom Drachenfriedhof wegführt, auch von rechts betreten. Die Umrandung mit Felsen hat da eine Lücke, und wenn man da durchgeht verpasst man das Ereignis das links vom Portal ausgelöst wird.
Koni
15. Mär. 08
Die Variable überläuft Ruko, sobald er das Einweg-Portal vom Drachenschatz betritt, da erhält er auch den ersten Hinweis auf König Rosbow. Wenn du dann die Burg Styx 4 ein 2. tes Mal betrittst (einnehmen zählt nicht als betreten, auch dafür gibt es einen Hinweis!!) bekommst du doch genügend Hinweise über das Erscheinen von Rosbow und was du tun musst, um ihn zu besiegen. Eigentlich müssten die Hinweise doch jetzt ausreichen, auch ohne Editorhilfe.
Shodan
15. Mär. 08
User
10
Ich bin schon so weit, habe gerade das Labyrinth gemeistert und den Drachenschatz abgestaubt, neu starten werde ich bestimmt nicht.
Auf den Endkampf bin ich mal sehr gespannt, ich dachte eigentlich dass allein schon meine (bislang) 360000 Skelette mit Vampiric Touch nichts aufhalten kann.

Ich hänge jetzt aber leider wieder fest.
Das 5. Orakel besucht, irgend etwas soll wohl passieren, wenn man die 4. Styx Stadt betritt. Tut sich aber nix.
Im Editor steht als Bedingung 'Koenig >=1', kann mir vielleicht jemand sagen was diese Variable auf >=1 setzt?

Manni_B
15. Mär. 08
User
10
... na ja, wenn man genügend Real-Zeit zur Verfügung hat, kann man den Endkampf spielend in einem Durchgang machen. Dauert etwa eine Stunde.
Wenn man mit Stadttor (hatte dreimal gezaubert und nur noch Vampire dabei) spielt, 15 Minuten.
Habe Champion-Level gespielt (Mega-Drache).

Wenn Ordnungsmagie ein MUSS ist, sollte er schon damit starten.
Large
15. Mär. 08
Ein kleiner Tipp von mir.
Ordnungsmagie und Taktik sind bei dieser Karte eigentlich ein muss.
Diese Karte hat so viele heftige Kämpfe, dass man auch ohne die Wissensbäume bis ins Level 70 aufsteigen kann. Sammelt so viele Untote wie möglich denn der Endkampf ist einer der Größten, die es je bei HoMM gegeben hat.
Koni
14. Mär. 08
Keine OrderMagie? Dann rate ich dir dringend, nochmal zu starten. Denn ohne Hypnose hast du im Endkampf wohl keine Chance.
Shodan
14. Mär. 08
User
10
An Stadttor hab ich auch gedacht, ging dann aber nicht, weil ich kein Order Magic gelernt habe. Stattdessen hab ich Nobility genommen, man kann ja nicht ahnen dass man mit Einheiten nur so erschlagen wird, hehe.

Ich bin dann direkt zum Iglu marschiert. Danke für die prompte Hilfe.
Koni
14. Mär. 08
Schwachstelle erkannt. Die richtige Meldung sollte dann kommen, wenn dich der Gnom zum Krater (Gnom=2) geführt hat und du mit Stadttor (über Butterblume) in den Styx zurückgehst. Gehst du über die Felder zum Portal, wird leider das Ereignis wieder zurückgesetzt (auf Gnom=1), als wärst du noch gar nicht am Krater gewesen. Fehler muss bereinigt werden. Hast du noch einen Spielstand bevor du auf dem Rückweg vom Krater die Felder betrittst? (Ein zweites Mal mit dem Gnom zum Krater hilft nichts, da das Script bereits entfernt ist.) Sonst geh einfach zum Iglu des Eismanns im Styx.
Shodan
14. Mär. 08
User
10
Ich bin jetzt bis zum Vulkan gelangt um den Gral da rauszuholen, nachdem sich die Ifrits aber weigern, wird man zum Orakel zurückgesckickt um eine andere Lösung zu finden.

Da beginnt das Problem, kurz bevor ich die grossen Felder vor dem Portal erreiche kommt die Meldung:
"Ihr findet den Weg zum Krater nicht? Fragt besser noch mal das Orakel".

Wenn ich dann beim Orakel bin, kommt die Meldung:
"Ach, der Gnom hat euch wohl gar nicht zum Krater geführt? Wie wär's, wenn ihr das erst mal versucht"

Tja, und nun?
Large
12. Mär. 08
User
Hier ist die seit langer Zeit angekündigte neue Version vom Herrn der Drachen.
Koni und ich haben die Karte mehrmals überarbeitet und zum Schluss auch noch von Manni B testen lassen. Bei den Ganzen Aufgaben, die zu lösen sind, haben wir jetzt jede Menge Hinweise eingearbeitet. Also achtet auf jedes Schild denn keins steht einfach nur so da Rum.
Ich wünsche euch allen beim spielen viel Spaß. Bei Fragen stehen wir euch gerne zu Verfügung.

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2021 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.