Keine Werbung mehr...

Details & Kommentare
Die Insel im Nebel
Koellefornia
20. Sep. 07 Deutsch
H5 - Hammers of Fate Mittel (M) + U
5/8 5051
7.0   (2 Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
Max
07. Feb. 08
Mesi [URL=gays-desnudos.trenibuti] desnudos gays perche [/URL] dalle aishwarya-rai.trenibuti questo berlusconi diseno de casa ha.
Koellefornia
28. Sep. 07
Hi! Yes you can.
Eugene
28. Sep. 07
User
Can I translate your map "Die Insel im Nebel" on Russian language?
Koellefornia
27. Sep. 07
Hi! Erstmal danke! Meine nächste Karte ist zu 2/3 fertig. Komme dann gerne auf dein Angebot zurück :o)
maukwood
26. Sep. 07
User
Ich nochmal - lag scheinbar am Patch :-) und nicht an deiner Karte
maukwood
26. Sep. 07
User
Hi Koellefornia - Erst mal dickes Lob !!! Eine der besten Karten die ich je gespielt habe. Die Portale in der Unterwelt funktionieren einwandfrei. 2 Probleme gibt es allerdings. Die eine der nekromanischen Burgen im Unterreich verursacht einen Absturz wenn man sie angreift ( türkis ) und auch die nekromanische Burg auf der rechten kleinen Insel (braun). Ich weiß aber nicht ob das an deiner Karte liegt oder an der Burg. Habe schon 2 andere Karten mit dem selben Fehler gehabt und eine davon war eine Originalkarte. Lade mir gerade den neuesten Patch, vielleicht nützt es ja was. Wenn du jemanden zum testen brauchst - ich opfer mich gerne :-)
Koellefornia
20. Sep. 07
Hi Ewigan ... die Fehler mit den Portalen sind nun gefixt. Das aktuelle Update ist verfügbar. Sorry nochmal! Da ich mit einem Kumpel nur einmal in der Woche zum Heroes zocken komme, bin ich bislang noch nicht bis in die Unterwelt vorgedrungen. Wir schlagen uns noch mit dem braunen Gegner herum ... aber in der Oberwelt dürfte nun kein gravierender Fehler mehr vorhanden sein. Ärgert mich selber das die Karten nie so ausgereift sind, wie ich sie geplant habe nach soviel Arbeit die darin steckt. Das nächste Kartenprojekt lade ich erst hoch, wenn ich es selbst durchgespielt habe oder einen freiwilligen gefunden habe, der Lust darauf hat, mir beim austesten zu helfen. Greetz.
Ewigan
20. Sep. 07
Und schon alles gefixt, oder von wann ist das Update ? :D
Koellefornia
17. Sep. 07
User
9
Hi Ewigan,

das ist ärgerlich, kann ich voll und ganz nachvollziehen. Hätte dann auch die Karte beendet!

Die Garnisonen waren zuvor passierbar. Bei einer nur hatte ich eine Lücke nicht geschlossen, so das man dran vorbeilaufen konnte. Vermutlich habe ich beim erneuten Nachbearbeiten der Karte (ich musste Kreaturen aus den Garnisonen streichen, weil sie sich ständig der KI anschlossen) versegehentlich die Gebirge so verschoben, dass sie den Weg versperrt haben. Ist dumm gelaufen. Werde das bereinigen.
Ewigan
16. Sep. 07
Hi Koellefornia, wir spielen hier gerade dein karte im Hot Seat, und haben uns dazu entschieden die Karte nun zu beenden.

Grund sind die fehlerhaften Garnisonen des blauen Spielers.
Nimmt man die untere Garnison wirkt alles normal... nur kann man NICHT (!!!) auf diesem Wege zurück. Der Weg ist ganz simpel nicht mehr betretbar.
Wenn man nun von diesem Teilstück gar in Richtugn Orange(also Mitte der Karte) durch die Garnison brettert ist der Held dort komplett gefangen !
Denn man kann die Garnison besiegen. Man kann durch die garnison durch, aber nur EIN (ich wiederhole) EIN Hexfeld weit. danach ist vorwärts, also richtugn orange unmöglich. des weitere ist dann auch rückwärts unmöglich, auf deutsch : ich sass in der verfluchten falle und wir habens dann beendet.

nach 3h spielen und vorher viel spass, trotz des bugs mit der 1. garnison (die bin ich dann einfach umfahren)
Koellefornia
07. Sep. 07
User
9
Die Insel im Nebel 1.1 (Update wartet auf Freischaltung)

- Die Unterweltportale fuktionieren nach dem Update einwandfrei
- Bei Startposition 3 wurde eine Lücke geschlossen, die bislang zuließ, dass die Garnison umgangen werden konnte
- Der K.I. Orange wurde der Zwergenstollen zugeordnet, da der Computer diese (warum auch immer) nicht von selbst aktiviert.
- Die Phönixe wurden aus den Garnisonen gestrichen und gegen Mantikore und Sukkubusherrinen getauscht. Weshalb sich die Phönixe zuvor der K.I. angeschlossen haben, konnte ich nicht nachvollziehen, da alle Garnisonen neutral eingestellt sind und Einheiten nicht abgezogen werden können.
- Den Startpositionen wurde jeweils ein Leuchtturm zugeordnet, um den Seekampf gegen die Piraten (Braun) aufnehmen zu können.
- Die Karte wurde um zwei Handelsposten ergänzt
- Der Zauber "Unverzügliche Reise" sowie die Artefakte "Stiefel der Levitation" und "Engelsflügel" wurden gestrichen.
- Die Rohstoffinseln des Piraten (braun) wurden verstärkt, u.a. durch Bewachung seiner Minen. Auf der Schwefelinsel wurde ein Artefakthändler integriert.
- Die untoten Herrscher aus den Tiefen des Berges (violett und türkis) bekämpfen sich erst gegenseitig. Der Sieger des Duells wird nun jedoch durch starke Wachen (zahlreiche Foltermeister) für eine Zeitlang vom Oberweltkampf ferngehalten.
- Die Landschaftsgestaltung wurde stellenweise nochmal überarbeitet

Danke nochmal an Annavanta für die Tipps!
Koellefornia
07. Sep. 07
Achtung: Wegen eines Bugs (Unterweltportale) mit dem Download noch bis zum nächsten Update warten (folgt noch vor dem Wochenende)!!!
Koellefornia
07. Sep. 07
Hi Annavanta, danke für den ausführlichen Bericht. Soweit bin ich mit dem Austesten der Karte noch gar nicht gewesen - aber jetzt weiß ich schon mal wo ich nachbessern werde. Den gravierenden Fehler mit den Unterweltportalen behebe ich so schnell es geht. Update folgt. Das sich Orange die Phönixe einverleibt verstehe ich nicht - die Erfahrung habe ich auch schon im Spiel gemacht. Dabei sind die Tore nicht dem Spieler zugeordnet. Werde versuchen, dem Problem nachzugehen, notfalls die Phönixe streichen.
Annavanta
06. Sep. 07
So, das nächste.
Diesmal Original mit Zutritt zur Unterwelt.
Spielstärke \"Normal\"
1.te Woche: Gelb ist besiegt von Braun - 2te Türkis ist besiegt - 3te Blau ist besiegt verm. von Rot - 4te Braun ist besiegt von mir (Grün) - 5te Woche ich wurde (so gut wie) besiegt von Violett.
Violett entwickelt sich enorm stark. Habe 50 Foltermeister vor jedes Untergrundportal gestellt!!
Desweiteren schließen sich die Phönixe in den Garnisonen immer den
Ki-Gegner an. Das war bei dem gestrigen Spiel ebenso.
Dann hat man kaum Chancen zu gewinnen.
Annavanta
06. Sep. 07
Das Problem läßt sich bsw. damit beseitigen, daß man im Untergrund neben dem ersten Portal das jemand an die Oberfläche befördert, ein zweites hinbaut. (Den Erzbrocken und die Bäume entfernen). Der einen Gruppe gibt man die 10 der anderen Gruppe die 11.
Verm. funktioniert es nicht, daß 2 Portale an der Oberfläche nur zu einem Portal im Untergrund führt.
Anm. zu der Beschreibung unten. Da habe ich mir selbst ein Ei gelegt. Da ich mir immer eine Kopie von einer Karte anlege um später gewisse Sachen zu testen (s.o.) habe ich aus versehen Teamplayer angeklickt und mit dieser Karte dann gespielt.
A L S O: DER UNTEN BESCHRIEBENE ABLAUF STIMMT FÜR DIE ORIGINALKARTE NICHT !!!
Annavanta
06. Sep. 07
Diese Karte gefällt mir besser wie Tanz der Teufel. Viele Grafikdetails - Spielspaß hoch. Wenn das geklärt ist mit den Untergrundportalen gibts eine 8.
Spielstärke "normal" Einzelspieler. Startposition Grün als Zuflucht = unten rechts. Ki-Freunde Gelb/Zuflucht, Rot/Waldheinis und Orange bzw Türkis.
Grün hat gegenüber rot den leichten Nachteil, daß die Arena nicht gleich erreichbar ist.
2.Woche: Gelb wurde von Braun besiegt.
Türkis wurde von Violett besiegt.
Grün (Ich) nahm Braun seine Burg auf der Insel ein.
3.te Woche: Braun wird von Grün besiegt. Habe somit 3 Burgen.
Zweitheld sammelt die wöchentlichen Resourcen ein und fährt zur See.
Die Garnision rechts bei Grün läßt sich umgehen ohne zu umschiffen.
Den Zauberspruch "Unverzügliche Reise" weglassen.
Vllt. einen Artefakthändler mit Bewachung auf der Schwefelinsel hinsetzen.
Orange als Ki verhält sich dumm. Der Zwergenstollen wird nicht angenommen etc. (ist jedoch ein genereller Fehler, daß die KI keine Zwergenstollen annimmt, außer sie waren vorher von einem menschlichen Spieler bestzt.) Hier könnte man den Stollen zu Beginn an, Orange zuordnen.
Wie sich das Spiel verhält, wenn Violett an die Oberfläche kommt kann man nur ahnen. :-) - wird aber vermutlich interessanter.
Annavanta
06. Sep. 07
Vorab was wichtiges. Ich komme nicht in den Untergrund, ebenso kommt Violett nicht hoch. Habe im Editor nachgeguckt, normalerweise müßte es funktionieren. 2xdie Gruppe 0 oben und einmal unten.
Der eigentliche Kommentar kommt später. Habe grün/Zuflucht gespielt Startposition also unten rechts.
Koellefornia
05. Sep. 07
Die Insel im Nebel 1.0

Die Karte ähnelt im Spielprinzip dem "Tanz der Teufel", ist jedoch um den Seekampf erweitert. Maximal fünf menschliche Spieler streiten diesmal um die Vorherrschaft auf einer durchschnittlich großen Insel und müssen sich dabei noch gegen drei Computergegner zur Wehr setzen.

Im Gegensatz zur Startposition Player 5 (zwingend: Festung) sind die Startpositionen der Player 1 - 4 (freie Stadtwahl) ressourcentechnisch benachteiligt, dafür hat Player 5 jedoch zu Beginn keinen direkten Zugang zur See. Die Computergegner sind - um den Mangel an K.I. auszugleichen - übervorteilt.

Ich konnte noch nicht alle Startpositionen bis ins kleinste Detail testen. Für Hinweise wäre ich dankbar.

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2022 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.