Details & Kommentare
Kid Heretic
Charles Watkins
02. Mär. 10 English
H3 - Shadow of Death Mittel (M) + U
1/8 2238
9.0   (3 Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
Dracon
22. Aug. 10
User
7
Also mir gefällt die Optik auch nicht so ganz,aber spielerisch ist die Map wirklich toll.
Insgesamt ist "Kid Heretic" meiner Meinung nach eine mittelmäßig bis gute Karte.Spielt sie einfach mal durch!
Yaithye
05. Jul. 10
User
Ich war nach diesen Kommentaren neugierig und hab mir die Karte auch mal geholt... Bin noch nicht fertig, aber ich finde die Idee mit dem Design pfiffig. Sowas findet man auf keiner anderen Karte - die Idee ist super, lass dich nicht unterkriegen ;)
Maybe I repeat this in english so that Charles might also understand it if he isn't german...
I haven't already finished playing, but don't listen to those who call your design ugly... I like the idea and it's really unique here =)
frifix
08. Jun. 10
User
Tja, wenn ich die Karte so rein vom Editor-Gucken angehen würde, dann würde ich ebenso wie DosPrompt, ebenselbiges NICHT tun!
Aber das Hauptabenteuer bei H3 ist halt das Spielen und nicht das Angucken.
So werde ich dann halt bei nächster Gelegenheit mal ans Werk gehen.
Mich wundert nur, daß Lobessprüche aus dem romantischen Kern des H3-Lagers kommen, für einen dermaßen schreiend bunten Event. Na ja, wir werden sehen!
Gruß, frifix.
Braindead
28. Mai 10
User
10
Eine fantstische Karte...hab sie leider erst im 3. Anlauf geschafft, aber die Karte war jede Minute wert...
kueken
15. Apr. 10
User
Hallo,
da kommt erst ca. 6 Wochen nicht ein Kommentar - und dann einer von jemandem, der die Map noch gar nicht gespielt hat!
Über das Design der Karte kann man verschiedener Meinung sein.
Ich interpretiere das als "Retourkutsche" zu anderen Mapbeiträgen - das ist nicht das, was wir brauchen ...
Gruss,
kueken
DosPrompt
14. Apr. 10
User
Ich habe mir die Karte im Editor angesehen. Mag sein, dass die Story und das Gameplay eine hohe Bewertung rechtfertigen - aber die Optik ist (sorry für den starken Ausdruck) für mich der reine Augenkrebs.
Kartenelemente werden ohne Rücksicht auf ihre eigentliche Funktion aneinander und übereinander gehäuft - dutzendfache Wiederholungen von ein und demselben Typ, ein Terrain wie aus der Retorte - nein, so was möchte *ich* nicht spielen.
Tobius
03. Mär. 10
User
10
***** EIN MEISTERWERK! *****


Diese Karte ist legendär. Ein Klassiker, der seinesgleichen sucht. Charles Watkins zeigte mit diesem Werk zum ersten Mal auf, welcher Wunder der Heroes-III-Editor in den Händen eines inspirierten Kartenerstellers tatsächlich fähig ist!

Die Karte beginnt damit, dass Kid Crowley, der Held des Spielers, von einem seiner gewohnten Ausritte, bei denen er der Enge seines Heimatstädtchens Brimstone zu entfliehen hofft, zurückkehrt und tiefschwarze Rauchwolken am Himmel aufsteigen sieht. Als er dem nachgeht, überraschen ihn fremde und nicht allzu leutselige Wesen auf dem Rückweg nach Brimstone, wo der alte Doc Seers – neben dem Bürgermeister, der lieber fischt als seinem Amt nachgeht, die einzige interessante Person in Brimstone – Kid über diese Phänomene aufklärt, die von einer bedrohlichen Kältewelle begleitet werden, welche die Schwefelfeuer der Stadt zu erstarren droht, weshalb Doc Seers Kid, den es als einzigen in die Fremde zieht, ins ferne Foss, Stadt der hundert Tore, schickt, um den Gral zu beschaffen, mit dessen magischer Kraft die widernatürliche Kälte verbannt werden könne. Und so machen wir uns mit Kid auf nach Foss, wo das Regime des mächtigen Overlord Uxnator herrscht...

Was folgt ist eine der spannendsten und unterhaltendsten Heroes-Karten überhaupt! Die Karte, welche im Prinzip eine einzige große Stadt darstellt, ist in der Tat so reich an schlichtweg genialen Ideen, dass viele XL-Karten dagegen verblassen, sie einen wortlos zurücklässt.

Mir bleibt nichts weiter zu sagen als: SPIEL DIESE VERDAMMT GUTE KARTE!


Gruß
Tobius


PS:
Und das ist mein völliger Ernst. Jeder echte Heroes-Fan, m u s s diese Karte einfach gespielt haben!

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2019 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.