Details & Kommentare
Die Ritter der Kokosnuss
Könich Rösisch
03. Jul. 07 Deutsch
H3 - Shadow of Death Extragross (XL) + U
1/8 5452
9.4   (8 Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
Bratzbock
30. Dez. 18
User
10
Hallo zusammen,
alle paar Jahre packt mich in gewisser Regelmäßigkeit das Heroes 3- Fieber. Dann nehme ich mir ein bis zwei umfangreiche Karten vor und versinke in einer Fantasywelt. Dieses Weihnachten war es mal wieder so weit und ich habe mich in die Kokosnussmap vertieft.
Die Karte hat mich von Beginn an gefesselt, auch wenn Story und Charaktere sehr insidermäßig daherkommen. Die knackigen Rätsel geben einem einiges zu knuspern. Manches Mal hab ich (vergeblich) versucht google zu befragen, weil ich mir sicher war, dass ich dank eines Bugs nicht weiterkomme. Nach einiger weiterer Zeit des Probierens und Kopfzerbrechens bin ich aber immer doch noch eine Lösung gefunden, die der Mapmaker sich wohl genauso gedacht hat.
Den Höhepunkt erreicht diese Karte meiner Meinung nach in den Kämpfen gegen die Rampartfraktion. Danach flacht der schwierigkeitsgrad der Kämpfe ziemlich ab. Im letzten Viertel der Karte war mir das Hin- und Herschieben der unterschiedlichen Helden etwas nervig, da nicht jeder Held über expert TP verfügt.
Tatsächlich bin ich grade ein wenig stolz diese großartige Karte gemeistert zu haben, auch wenn ich über ein Paar Blicke in den Editor nicht herumkam.

Nur zwei kleine Bugs sind mir in dieser riesigen Karte begegnet: Das schon vom Vorredner erwähnte Verschwinden des falschen Drago sowie das Event vor dem braunen Keymasterzelt, dass nicht auslöst (wenn man die Insel per waterwalk ansteuert?) und einen so vor unlösbare Aufgaben stellen kann.

Ein ganz großes Kompliment und Dankeschön an den Autor. Diese Karte hat meine nostalgischen Heroes 3 Feiertage sehr bereichert.

Viele Grüße Bratzbock
frifix
06. Feb. 08
Hallo Leute,
nun bin ich durch die Kokosnuß-Map durch, weiß wieder, wo alles liegt und wie’s geht. Muß in der Bewertung doch einen kleinen Punktabzug anbringen: Da die Burg Heroescorner durch Seraphim Nr. 3 im Fluge zu erobern war, mit Gral im Gepäck, entfällt zumindest für Nicht-KDM-Spieler das gesamte Restprogramm (Erobern Düsseldorf+Hauptgewinn, Killen White Dragon, Anti-HC, Wayman, Gallandus, Befreiung von Xyron). Und leider verdünnisiert sich der falsche Drago ganz von alleine nach dem Fall von „Gerichtshof“, seiner Heimatburg!
Also meine Wertung 10 Punkte statt 11! Aber ich hab’s ja schon bewertet!
Für mich Kokosnuß vor Jabberwocky!
Gruß, frifix.
maddymaus34
24. Jan. 08
hat sich erledigt, ist ganz schön knifflig die karte, aber ich versuch es weiter
maddymaus34
22. Jan. 08
weiß jeman wie man seraphim zu dem tor hinbekommt wo die türkise burg steht, und wie bekomme ich lord elf von der insel wenn er kein boot herbei rufen kann sondern nur wasser wandeln, das geht aber nicht weil mann dort nur den zauber der stufe 1 nehmen kann
maddymaus34
21. Jan. 08
schon gefunden, man ist das eine super map
maddymaus34
21. Jan. 08
ich wollte mal fregen wie man an das lila zelt rankommt
maddymaus34
19. Jan. 08
hab es schon von alleine geschafft, und ich fühle mich nicht angegriffen, ich versuche halt nur etwas neues zu lernen da ich die heroes 3 reihe super gerne spiele. und ich versuche immer soweit zukommen bis ich nicht mehr kann, wenn ich wirklich keinen ausweg mehr weiß. trozdem vielen dank. ich bin dir auch nicht böse.
Tobius
19. Jan. 08
Hey Maddymaus,
ich möchte dir ja nicht zu nahe treten, aber ich habe bei der Pimp-Kampagne deine Hilferufe schon gesehen und jetzt auch hier. Nun frage ich dich, meinst du es ist sinnvoll, wenn du immerzu Maps zu spielen beginnst, deren Ansprüche scheinbar deine Fähigkeiten übersteigen? Davon dürfst du dich jetzt nicht angegriffen fühlen, aber es ist doch eine berechtigte Frage, oder?

Trotzdem möchte ich einen Versuch starten, dir hier zu helfen. Meinst du etwa deine eigene Burg, also "Sicherer Tod"? Oder meinst du den ersten KI-Gegner in "Zuversicht"? Eigentlich dürfte es keine Probleme geben, da die Map völlig linear aufgebaut ist. Du wirst praktisch mit der Nase drauf gestoßen. Die Kämpfe jedoch sind ziemlich happig und an manchen Stellen gibt's ein paar gemeine Problemlösungen.

Falls du es aber aus eigener Kraft noch nicht einmal zur ersten Burg schaffst, dann denke ich, dass du diese Kokosnuss wohl leider nicht knacken wirst...
maddymaus34
18. Jan. 08
hallo zusammen

kann mir bitte einer sagen wie man es überhaupt bis zur 1. burg schafft. komme einfach nicht weiter.
frifix
20. Sep. 07
User
10
Gut, Gut, Andrean, aber Du wirst sehen: Du brauchst noch einen 3. Seraphim!!! Oder willst Du tatsächlich so lange ansparen, bis Du die Pegasi Dani umnieten kannst!? Gruß, frifix.
Andrean
30. Aug. 07
User
10
echt boshaft: erschlage Seraphim, um die eine Barriere wegzukriegen, obwohl doch Seraphim die 2.Barriere vor der Stadt wegräumen soll... (hab endlos versucht, den in Richtung der Stadt zu scheuchen, was aber sowieso nicht funktionieren würde, da er ja fliegen kann und deshalb sowieso die Bariere stehen lassen würde) - aber hinter der ersten Bariere steckt dann im Gefängnis der 2.Seraphim, der die Stadt freischaufeln kann...
P.S. wer denkt, daß man mit WoG sich die Karte vereinfachen kann - Aresius haut mit 10K Feuerelementaren mit einem Schlag 30K Skelettkrieger weg; 30 K Skelettkrieger hauen immerhin bißchen mehr als 100 Feuerelementare weg...
Tobius
29. Aug. 07
User
9
Hey Felix,
ja, die 10 Punkte bleiben jetzt. Manchmal braucht man halt es etwas länger, um sich ein umfassendes Urteil zu bilden. So, in diesem Zug werde ich jetzt auch eine differenzierte Bewertung beifügen.

Differenzierte Bewertung - Die Ritter der Kokusnuss:

Optik............................................94
> Detailreichtum der Spielwelt.....94
> Vielfalt der Spielwelt.................92
> Spielwelt-Gesamtform..............100

Kartendesign...............................100
> Komplexität/Spieltiefe...............100
> Anspruch...................................100
> Innovation.................................100

Atmosphäre..................................77
> Spannung/Überraschungen.......89
> Story/Dialoge.............................59

Gesamtwertung: 91%
Felix de Ruiter
09. Aug. 07
User
8
Erst 8, dann 9 und nun 10 Punkte... Die bleiben jetzt aber, oder? ;-)
Tobius
08. Aug. 07
Edit: 10 Punkte! Warum? Ganz einfach: unglaublich gutes Kartendesign, welches die fehlende Atmosphäre einfach vergessen macht...

Derzeit die best-designte Karte hier im Kartenarchiv!
Tobius
02. Aug. 07
User
9
Hallo,
ich habe Gunnar angeschrieben, und er hat jetzt meine Wertung von zuvor 8 auf jetzt 9 Punkte geändert!

Da die Karte offenbar keine sich auf den Spielspaß negativ auswirkenden Bugs enthält, ist die alte Wertung nicht länger gerechtfertigt.

Ich habe der Karte dennoch nicht die volle Punktzahl, gegeben da mir die Text eindeutig missfallen und keinerlei Atmosphäre schaffen, es auf Grund des Kartendesigns zu einem gequälten Spielfluss kommt, und die Karte mir insgesamt zu sehr einem virtuellen Kreuzworträtsel gleicht.

Meine Einstellung bezüglich der Kritikpunkte kann vielleicht nicht jeder verstehen, denn Shadow fand die Meldungen ja "witzig", aber zumindest sollten sie nachvollziehbar sein (siehe mein Kommentar vom 23. Juli), denn es handelt sich ganz einfach um meine unvoreingenommene Meinung.

Ansonsten ist die Karte ganz klar zu empfehlen und setzt sich deutlich vom Großteil der anderen Karten ab: Prädikat Wertvoll!

Gruß Tobius
Onkel B
02. Aug. 07
@doncaster: da sollte man natürlich sofort nach einem solchen monatswechsel neu laden. sonst macht es natürlich wenig sinn...
Felix de Ruiter
02. Aug. 07
forum.drachenwald/thread.php?postid=44723#post44723 =)
Doncaster
01. Aug. 07
Wo soll der Thread sein? Ist schon spät am Abend, da verlassen mich meine müden Augen manchmal... Ich find jedenfalls nix!
frifix
01. Aug. 07
User
10
Hallo Leute,
hier sollten an sich "Schlußkommentare und -Bewertungen" abgegeben werden. Da die Map allgemein interessiert, mache ich im Forum einen Thread auf! Bitte dort weitermachen. Gruß, frifix.
Doncaster
01. Aug. 07
Und übrigens: es lässt sich vermeiden bzw. umgehen (Buch der Luftmagie)!
Doncaster
01. Aug. 07
@ Onkel: Na das mit dem Neuladen ist ja ne tolle Idee: Das Problem tritt im vierten Monat auf und wenn du Pech hast, ist die Ursache im zweiten Monat zu finden. Lädt man einfach neu und spielt noch mal zwei Monate! Super Plan! Und wenn es ganz dumm läuft, passiert dir das dann nochmal. Du siehst es doch nicht, erst wenn du an der Stelle bist!
So Meister, jetzt du!
Onkel B
01. Aug. 07
@ doncaster: natürlich ist das mir (und vielen anderen leuten) schon passiert. sowas lässt sich nicht vermeiden. da heisst es dann zurück zum letzten monatswechsel, da die einheiten bei monat des ... zufällig platziert werden. oder einfach ein paar mal neu laden, wenn ein monat des... war, dann spielt man wesentlich enspannter...
Doncaster
01. Aug. 07
Humor fragwürdig, okay. Kann man drüber diskutieren.
@Onkel: \"artefakte oder spells reineditiert\" Du scheinst es nicht zu begreifen. Monatswechsel > Monster an der falschen Stelle > dann wars das! Scheint dir noch nie passiert zu sein, sei froh!
@Tobius: Werde es nochmal testen und dir den Save schicken!
frifix
31. Jul. 07
User
10
Also, wie schon gesagt, ich finde keinen Save mehr von meinem Erst-Durchgang, der sicher weit jenseits von 121 Tagen ablief. Aber er ging glatt durch. Und no problems mit Befreiung von Pit, Besuch Zelt Braun usw. Weit mehr Probleme hatte ich mit dem Plätten der unverschämt starken Rampart-Helden, stets um die herumgewuselt! Also leg ich noch mal einen Durchgang auf, zumindest bis zu o.g. Hindernissen (es kommen wirklich noch tollere!). Gruß, frifix.
Onkel B
31. Jul. 07
wie gesagt, diese map wurde speziell für eine kdm entwicklet. die ahndelnden personen (helden) sind leute, die zur damaligen zeit (teilweise auch heute noch) die h3-kdm gezockt haben. dementsprechend sind ihre texte, aussagen, specials und so weiter ausgearbeitet. für einen aussenstehenden ist das natürlich nicht nachvollziehbar, aber wir haben damals schon das eine oder andere mal gefeixt. wie man überall weiterkommt kann ich jetzt natürlich nicht sagen, dafür ist es zu lange her. aber wie gesagt, die map ist komplett durchdacht, wenn es irgendwo einen besonderen spell (z.b. wasserwandeln) gibt, dann braucht man ihn irgendwann. und wenn man ihn nicht zur befreiung eines bestimmten helden nutzen kann, dann kann man ihn wahrscheinlich nutzen, um etwas zu bekommen, womit man den helden befreien kann...
Tobius
31. Jul. 07
User
9
Niemand hat etwas von "durchhuschen" oder "Map für zwischendurch" gesagt! Und ich bin auch nicht der Meinung, dass die Map nur etwas für die "Besten" ist, aber für mich handelt es sich bei den von mir beschriebenen Stellen schlichtweg um Bugs!

Und wenn du meinst, dass die Map bugfrei ist, dann würde ich dich bitten, mir zu erklären, wie man an diesen Stellen vorwärts kommen soll, wenn es sich nicht um Fehler handelt. Dann nehme ich natürlich alles zurück, was die Bugs anbetrifft! Aber wie ich schon unten geschrieben habe, würde dies meiner Meinung nach nicht 10 Punkte bedeuten, aber darum geht's hier auch nicht.

Ich kenne den Monty Python-Streifen "Ritter der Kokusnuss" auch, und finde den britischen Humor dieser Truppe fabelhaft, aber beim Spielen dieser Map frage ich mich, wo es sich hier um eine "Hommage" handeln soll? Auf mich hat das ganze viel mehr wie eine - pardon - unterirdisch schlechte Persiflage gewirkt. Nur meine Meinung.
Onkel B
31. Jul. 07
ich kann mich frifix nur anschließen. die map ist sowohl saugut, als auch bugfrei. sie wurde seinerzeit extra für die kdm gebastelt und einige der damals besten h3-offliner haben sie gespielt. und nicht nur die "besten" sind durchgekommen, auch spieler, die sich selbst eher als gelegenheitsspieler angesehen haben, sind da durchgekommen.
es ist natürlich keine map für zwischendurch. durchhuschen ist da nicht, man muss schon mit köpchen arbeiten. der soeger ist damals mit 121 tagen durchs ziel gegangen. wer sich da irgendwelche artefakte oder spells reineditiert, sollte eine solche map gar nicht erst spielen, denn der mapmaker wusste, was er tat...
was den humor angeht, die map ist eine hommage an die britische comedy-truppe "monty python", sicher nicht die art von humor, die jeder mag oder versteht.
hätte nicht übel lust, die map als august-kdm reinzustellen, dann könntet ihr mal sehen, was für potential in der map steckt und wieviel spaß man dabei haben kann...
von mir gibt es ne glatte 10, aber nur, weil es die 11 nicht gibt...
Tobius
31. Jul. 07
@ Doncaster
Ähh...Nein! Wie soll das gehen ohne freien Landeplatz? Auf dem einen Feld steht der Stack Rote Drachen und auf dem anderen ist ein Event; weder auf dem einen noch auf dem anderen kann man landen, da dies schlichtweg nicht möglich ist! Das ist doch genau das Problem, das ich zuvor geschildert hab!
Doncaster
31. Jul. 07
Wenn du mit einem Boot an die Insel ranfahren und den Schatten beseitigen kannst, kannst du mit Waterwalk die Insel erreichen, bist aber automatisch im Kampf mit den roten Drachen. Es sei, durch den Monatswechsel wurde der Landungsfleck mal wieder versperrt.
Tobius
31. Jul. 07
Das dachte ich auch erst, nachdem ich mit meinem Boot nicht anlegen konnte, aber du irrst - und da bin mir mittlerweile vollkommen sicher!

Wenn ich mit meinem Helden (Expert Water Magic, Expert Logistics et.) auf dem freien Feld vor der besagten Goldmine stehe und caste Water Walk, so kann ich vor dem Gefängnis kein freies (Lande-)Feld auswählen, da schlichtweg keines vorhanden ist! Und das ist nun mal ein Bug!
Wenn ich nun aber ein freies Feld davor einfüge, so geht es ohne Probleme, dann könnte ich allerdings auch mit meinem Boot dort anlegen.

Genau das selbe Problem gibt's bei dem Braunen Zelt (56,12,0) ebenfalls! Dort kommt man mit Water Walk auch nicht weit; allerdings ist hier der Wasserweg durch Objekte versperrt, weshalb man auch hier kein Feld finden kann, denn der Wasserweg muss ja frei sein.
Auch das ist ein Bug! Allerdings unter der Voraussetzung, dass dies der Weg ins 3. Kapitel ist; ich habe jedenfalls keinen anderen logischen gefunden. Und Dimension Door hab ich zu diesem Zeitpunkt auch nicht, und wüsste auch nicht wo man's herbekommen solte.
frifix
30. Jul. 07
User
10
Hallo Freunde,
habe keinen Kokosnuss-Save mehr. Wirklich schade!!! Vielleicht mache ich mir den Spaß und geh die Sache noch mal an. Nach 65/3/0 kommt man meiner Erinnerung nach sowie Guck in den Editor mit Wasserwandlung von der Goldmine 69/11/0 her nordwärts. Aber, glaubt es mir, es kommen noch schlimmere Ecken!!! Gruß, frifix.
frifix
30. Jul. 07
User
10
Hi Leute,
ist ja richtig, daß es nicht weitergeht, wenn am einzigen Landungspunkt zum Wochenwechsel ein Monster hingesetzt wird. Das ist aber ein Problem für alle Mapersteller und Mapwalker.l Man kann ja nicht alle Landepunkte 2-geleisig anlegen! Da hilft nur: zurück zum Save vor dem kritischen Wochenwechsel und irgendwas anders machen! Habe mich selber schon wahnsinnig über dieses Spektakel geärgert! Ist aber nicht speziell dieser Map zuzuordnen! Und kein Bug! Und mit Dimmen ist natürlich Dimension Door gemeint!
Und zum Punkt 65/3/0: Da muß ich mal meinen Save herauskramen, sofern ich den noch habe und mich schlau machen!Gruß, frifix.
Tobius
30. Jul. 07
EDIT:
Ich dachte jetzt, dass "dimmen" für Dimension Door stehen soll, aber wer weis, was frifix damit gemeint hat!?
Tobius
30. Jul. 07
Das man Dimension Door auch auf Wasser anwenden kann, war jetzt nicht mein Problem, da ich über diesen Spruch auch gar nicht verfügte.

Ich würde dch jedoch bitten, mir zu erklären, wie du z.B. bei diesem Gefängnis (Koordinaten: 65,3,0) landen sollst? Da steht ein Stack Roter Drachen und das andere Feld ist mir einem Event besetzt, weshalb dort schlicht kein Landeplatz vorhanden ist, da man weder "auf" einer Kreatur noch auf einem Event landen kann!

Überhaupt würde mich interessieren, wie du ohne Editorveränderungen zum 3. Kapitel gelangt bist? Denn dort wo dieses Event platziert wurde (59, 42,0) ist nämlich auch wieder kein Landeplatz vorhanden!

Im übgrigen habe ich meine Gehirnzellen angestrengt, denn ansonsten hätte ich mir ja wohl keine Fragen gestellt, wie man diese Stellen ohne Änderungen im Editor überwinden soll.
Doncaster
30. Jul. 07
@frifix
1. Ich glaube dir, dass du die map geschafft hast.
2. Die map mag bei dir bugfrei gewesen sein, du hast Glück gehabt. Aber die Ereignisse beim Monatswechsel und vor allem die Platzierungen der Monster kannst du nicht beeinflussen. Und wenn so ein Vieh dummerweise grad am Landungsplatz vom Boot steht, hilft dir auch dein Waterwalk nicht weiter. Dann is Ende im Gelände.

"als mir jemand zusteckte, daß Dimmen neben Land-Land auch Wasser-Wasser geht." Was soll das?
frifix
29. Jul. 07
User
10
Hallo Tobius und Doncaster, ob Ihr es glaubt oder nicht, die Map ist ohne Bug, ich hab sie geschafft, ohne Editor-Änderung, aber erst, als mir jemand zusteckte, daß Dimmen neben Land-Land auch Wasser-Wasser geht.
Also nix im Editor zurechtfrickeln, sondern die Gehirnzellen anstrengen!
Es gibt ein paar ganz ekelige Stellen, wo ich fast verzweifelt bin, z.B. beim Schild "Drachenwald", wo sich der eine Held am anderen vorbeizwängen muß! Geht alles! Hätte diese Map also nicht Suuupermap titulieren sollen, sondern suuuperschwere Map für Suuuper-H3-Könner!
Gruß, frifix.
Doncaster
24. Jul. 07
Habe ähnliche Schwierigkeiten gehabt, konnte diese allerdings mit einem Trick umgehen. Da mir diese K.O.-Szenen schon bei einigen Karten untergekommen sind, starte ich immer mit dem Buch der Luftmagie. Und in solchen Fällen (NUR IN SOLCHEN FÄLLEN) nutze ich dann Dimensions Door oder Fly.
Hat nichts mit Beschiss zu tun. Man ärgert sich nur schwarz, wenn man so weit kommt und dann unverschuldet aufgeben muss. Ich kanns nur immer wieder empfehlen!

@Tobius: Wann kommt deine Karte? Zeit scheinst du ja zu haben (ohne Drängeln zu wollen)...
Tobius
23. Jul. 07
Hey,
also nachdem ich frifix Kommentar gelesen hatte, dass er "bisher nirgends eine bessere [Karte] gefunden" habe, musste ich diese KöRö-Karte natürlich unverzüglich herunterladen und selbstverständlich auch spielen.
Und ich muss leider sagen: Für mich ist es nicht die "Suuuupermap".
Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie viel Arbeit in dieser Karte steckt, denn das ist bei jeder XL-Karte so, und insbesondere solch "durchdachten" Karten (dachte ich zumindest erst). Leider hört das Positive da auch schon auf, denn auch wenn der Ersteller sich viel Mühe gegeben haben mag, so konnte mich die Karte dennoch nicht fesseln.
Warum das so ist, will ich im folgenden kurz erläutern. Zum Einen habe ich mich wirklich öfters gefragt, ob die Karte überhaupt je getestet wurde, und dass shadow sie in dieser Version durchspielen konnte bezweifle ich wirklich, denn ich selbst musste zweimal neuanfangen, meinen ersten Versuch einmal ausgenommen, der letztendllich nur einen "Testlauf" darstellte, da ich auch mit den Türmen am Anfang so meine Schwierigkeiten hatte, was bereits gleich zu Beginn nervte. Diese Neuanfänge, kamen meiner Meinung nach durch gravierende Fehler zu Stande kam. So etwa, als ich ins "3. Kapitel" wollte: Zuvor hatte ich den Spell "Waterwalk" bekommen, da hab ich mir gedacht, dass ich den wahrscheinlich auch verwenden muss, was ich natürlich auch wollte, und zwar um zu dem braunen Zelt zu kommen. Aber nichts da - keine Möglichkeit dies irgendwie zu erreichen (oder hab ich was übersehen?). Also im Editor geändert und nochmal angefangen. Nun gut, der Anfang war ja ganz spaßig. Also weiter gespielt bis ich endlich das 3. Kapitel erreichen konnte. Aber dann war erneut Schluss, denn ich brauchte das verdammte Spekulum, um weiter zu kommen. Und wo gibt es das? Bei einem aus dem Gefängnis zu befreienden Helden - nur "schön" dass man den auf seiner einsamen Insel im Norden nicht erreichen kann! An dieser Stelle war mein Kragen kurz vor'm Platzen! Das gibt's nicht: Richtig guter Anflauf, ordentlich unterwegs, und dann das! Zudem war ich zufrieden auf "Impossible" bereits ohne "große" Schwierigkeiten so weit gekommen zu sein (muss so Ende vierter Monat gewesen sein). Also noch einmal neu anfangen? Puhh, wie viele Stunden mich diese Karte bereits gekostet hat, aber nicht weil sie so fesselnd ist, nein, sondern da sie vollkommen verbugt ist!
Bei meinem nächsten Start hat's mir dann wirklich die Lust versagt. Auch die Meldungen, die ich nur beim ersten Versuch gelesen hatte, und die mich schon da nicht glücklich stimmen konnten, waren jetzt einfach nur noch nervig. Es werden Witze gemacht die zumindest ich nicht verstehe, und ich glaube, dass ich da nicht der Einzige bin; von Atmosphäre kann keine Rede sein, schon gar nicht wenn sich der Ersteller selbst in die Karte einbaut, denn ab und an kommt mal wieder ein gewisser "KöRö" und versucht den Spieler zu "verwirren". Nee, also da haben sich mir echt die Nackenhaare aufgestellt. Und von der Forderung des Kartenerstellers gleich im ersten Text, dass "wer kein Freund von Ironie und Sarkasmus ist, selbigen nicht akzeptiert oder sich unfair behandelt fühlt beim Spiel dieser Karte, der möge jetzt das Spiel abbrechen", lasse ich mir nicht verbieten meine Meinung zu seiner Karte zu sagen, und insbesondere zu den Events. Ganz abgesehen davon, dass im Allgemeinen ein großer Freund von Satire und Ironie bin, allerdings von intelligenter und nicht solcher Plattitüden.
Fazit: Ich finde es wirklich Schade für diese Karte, die ja eigentlich nach "Mehr" aussah, aber ich kann ihr "nur" 8 Punkte geben. Ganz einfach: fehlende Atmosphäre, gequälter Ablauf und den Spielspaß negativ beeinflussende Bugs. Auch ohne die Bugs hätte ich der Karte "nur" 9 Punkte gegeben, da sie für mich insgesamt zu sehr einem virtuellen Kreuzworträtsel glich.

Und bevor es zu Missverständnissen kommt: Mein Kommentar stellt keine Anfeindung gegen den Autor, andere Spieler/Bewerter/Kommentierer dieser Karte dar.

Gruß
Tobius
shadow
13. Jul. 07
höchste Anerkennung für die viele Arbeit, die in dieser Karte steckt! Witzige Meldungen, fühlte mich an die Odysseus-Map erinnert.
Negativ: nur linear spielbar, keine Alternativen. Auf lange Spieldauer gequält,
übliche Massenschlachten.
frifix
11. Jul. 07
User
10
Huch, jetzt bin ich auf den falschen Bewertungs-Button geraten! Hallo Gunnar + Admins, wie kann ich das rückgängig machen. Sonst hilft nur noch selbst auspeitschen! Völlig zerstört, frifix.
frifix
11. Jul. 07
User
10
Ich bin hochzufrieden, daß KöRö mir erlaubt hat, Euch diese Suuuupermap zu präsentieren. Ich habe bisher nirgends eine bessere gefunden!
Also: Nix wie rein ins Vergnügen! Gruß an alle, frifix.

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2019 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.