Details & Kommentare
Bündniss der Schlange
Bugrider
01. Jun. 07 Deutsch
H5 (Original) Gross (L) + U
2/3 + Team 8305
7.8   (4 Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
gerspeece
23. Jun. 07
aller-aller-aller schönste karte!!!! super durch die vielen höhenunterschiede und die liebevolle gestaltung. verbesserungsvorschlag: wenn es möglich ist die treppen generell so zu gestalten, dass sie immer passierbar sind (ich weis nicht ob das geht, aber wir hatten schon spiele wo es nur zeitweise nicht möglich war treppen zu passieren, die dann später wieder passierbar waren) und den gegner entweder deutlich stärker machen oder den hinweis, das man die karte auf heroisch spielen sollte... (trotzdem) vielen dank für viele stunden spielspass und weiter so! du bereicherst die fangemeinde!
Hogano
09. Jun. 07
User
8
Tach, ich fand die Map auch sehr gelungen. Die nicht benutzbaren Treppen zur nördlichen Oberwelt nerven, aber naja, hät das Spiel auch nicht sehr verändert. TEAMWORK wird hier echt groß geschrieben, was zur Folge hat, das man auch auf heroisch spielen kann.
Genereller Tip für die mapper da draussen:
- Ruhig mal en paar Bäume
- Einfach mal über die ganze Map Level 7 Gegner aufstellen, sodass man in der Mitte oder am Ende (zeittechnisch gesehen) der Karte was zum boxen hat wenn man beispielsweise zur Burg zurückkehrt und auch mal ruhig über Stufe 30 kommt!
Auf jeden Fall ein Dankeschön für die Angehörigen der Kartengilde.

P.S.: unter maps4heroes "4teams" laden, zocken, durchziehen und glücklich sein
Ewigan
07. Jun. 07
meine Freundin und ich sind nu schon etwas länger dabei. WIr spielen auf Schwer, da ist das Teamwork verdammt wichtig. Anfangs kam alle paar Tage n Held rauf der mal eben mindestens so viele Truppen hatten wie wir zusammen. Da mussten dann immer Truppen getradet werden und der Held gebasht werden. Also recht spannender Beginn. Nu sind wir klar besser als der Gegner, aber es dauerte sehr lange die Truppen für den Garnisonsrush zu sammeln. Was aber auch klappte. Ich denke nu das schlachten des gegners wird ein lecihtes.
nobs
06. Jun. 07
Ach ja: und Annavanta hat recht: du must den Feind besser ausstatten mit Gütern für die Stadtentwicklung.
nobs
06. Jun. 07
Ich dachte da an ein paar Sachen an den Seiten zwischen Bäumen und so. Eine Älteste hier, ein Magierschrein da, ein Söldnerlager nebenan - und alles schön mit starken Monstern garniert, nicht unter 25 Erzteufel oder ähnl. Mit ein bischen Tagewerk überbrückt sich die Zeit besser bis zum Showdown.
Bugrider
05. Jun. 07
Ne an der schwierigkeit liegts nicht, da könnte man nur mit scripten also im Singleplayer was drehen. Vermutlich fasch zugeordnet, ich werd das reparieren.
@nobs was schlägste vor, mehr hochstufige Monster oder schwächere Bastionen?
Annavanta
04. Jun. 07
User
7
Habe normale Spielstärke mit Ki-Kamerad gespielt. Ich hatte mehr Minen als er und gab ihm 2x Edelsteine. Hat sich aber garnicht so blöd angestellt bei diesem Spiel.
Mit dieser Spielstärke waren die drei Burgen des Gegners schwach ausgebaut und es war ein Klacks ihn zu besiegen nachdem eine Garnison überwunden war.
Das Licht im Untergrund war optimal.
Allerdings führen die zwei Treppen beim Gegner nicht nach oben. An der Oberfläche bleibt somit das obere drittel dunkel, obwohl mindestens eine Mine sich dort befindet. Ist von weitem sichtbar.
Oder werden diese Treppen erst bei schwierigerer Stufe freigeschaltet? Denn der Gegner hätte zuerst einmal einen Vorteil daraus. Mit den 3-4 Minen im Untergrund kann der sich nicht gescheit entwickeln. Das Gebäude für Gardeminotaurus war das höchst entwickelte.
Ansonsten aber gut.
nobs
04. Jun. 07
User
6
Spiel beginnt lebhaft, zügig, macht Spaß. Im Mittelteil des Verlaufs etwas langatmig, bis man genug Truppen für den Sturm auf die Grenzposten hat. Das Licht unten? Etwas hell. Gut finde ich das Dungeon im grünen Teich - Atmospäre! Insgesamt ein paar Power Ups und Gimmicks für Action wär'n nett.
Bugrider
04. Jun. 07
War mit dem Licht im Untergrund alles ok?
Pete Sahad
04. Jun. 07
Wir zwei hier hatten auf 'schwer' keine Chance gg. den heranstürmenden Feind..
Graf Urry
04. Jun. 07
Gute Karte-hab 2 mal starten müssen,weil mein KI-Freund mir zuviele Minen gemobst hatte :)) Würde aber vorschlagen bau next mal die Handfesseln ein-KI Gegner ist mir zuviel getürmt und hatte bei der Endschlacht fast nix mehr.
Bugrider
02. Jun. 07
Meine erste Teammap, schön ungerecht verteilte Ressourcen und Dwellings sorgen für ordentlich Unmut zwischen den Spielern, weshalb hier ist echtes Teamwork gefragt ist. :)

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2020 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.