Details & Kommentare
Das Weltreich II
Stefan Kispalko / Koni
08. Jan. 10 Deutsch
H3 - Shadow of Death Extragross (XL) + U
1/8 8193
9.7   (11 Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
Koni
04. Mai 12
User
10
Steht doch alles im beigefügten Walkthrough, wenn ihr die Map hier heruntergeladen habt.
Ihr bekommt schneller Antwort, wenn ihr im Forum fragt.
isakmo
30. Mär. 12
User
9
Hallo,
ich finde die Karte prima, hänge aber beim Gate, das mit dem Vial of mercury geöffnet werden soll - ich finde das Teil einfach nicht. Kann mir jemand einen Tipp geben?
:>) danke
Burn
21. Mär. 12
User
Hallo,
ich find King Arthur nicht!
Kann mir jemand helfen?
Koni
27. Nov. 10
User
10
Sorry für späte Antwort! Gelu gibt's natürlich nur in der Taverne in King Arthurs Schloss. Wer's nicht weiß, macht natürlich nicht zig Anwerbe-Versuche, bis er ihn hat. Genauso mit Dracula (wenn man ihn denn besiegt hat.)
Epica
17. Okt. 10
User
10
so, habe die Map ohne die fehlenden Erzengel beendet!

Habe mir auch gerade mal die älteren Beiträge angesehen.....wo habt Ihr denn Gelu her????
Epica
15. Okt. 10
User
10
achso....Autosave laden birngt auch nichts, weil ich mich vor seine Burg gestellt habe und den Zug beendete....
Epica
15. Okt. 10
User
10
so, jetz muss ich aber Knochen kotzen. Nach langer Abstinenz wollte ich mal wieder diese Meister-Karte spielen. Bis zum Merlin Kampf lief alles normal.
Im Kampf gegen ihn selnst wunderte ich mich ein bisschen, dass ich meine Erzengel nicht klonen konnte, aber dachte mir nichts weiter dabei.

Also Kampf beendet und zu seiner Burg gehopselt (vorher abgespeichert, weil ich den nervigen Kampf nicht nochmal machen wollte).....und dann merkte ich, dass alle meine Erzengel weg waren.

Kennt jemand diesen Bug???

Nein, ich habe sie definitiv nicht im Kampf verloren. :-(

Ich nehme an einen überschriebenen Spielstand kann man wohl nicht mehr herstellen, aber von vorne anfangen wollte ich jetz auch nicht mehr.

Hat vielleicht jemand eine Save-Datei, wo man ebenfalls ungefähr gegen Merlin ran muss??
Dungeonmaster
15. Jul. 10
User
Kommentar Nr. 100 !!! Yeah ... tja ... äh ... gute Map wollt ich nur nochmal sagen. xD
Dungeonmaster
08. Jul. 10
User
Auch ich möchte diese Karte ausdrücklich loben.Sie enthält eine gute Story,sehr anspruchsvolle Kämpfe,viele Finessen - seien es geheime Gänge oder kleine Prüfungen - schon ganz interessant,dass man auch mal vor einem Gegner erstmal weglaufen und sich in Sicherheit bringen muss,ehe man ihn später besiegen kann.Bei der Gestaltung hab ich eine gespaltene Meinung : Teilweise ist sie absolute Weltspitze und andere Stellen sind ziemlich schlecht dekoriert,an den meisten Orten ist sie recht gut ... (für mich) oberes Mittelmaß.
Und der spielerische Rest ist für mich einfach super.
Insgesamt eine sagenhafte Bereicherung für dieses Kartenarchiv und meiner Meinung nach eine Schlüsselkarte für viele andere leidenschaftliche Heroes III - Kartenbastler (da zähl ich mich dazu ... also Dank an Kispalko),die sich viele Ideen abschauen,neuinterpretieren und neu anwenden können.

Mir bleibt nur noch zu sagen,dass ich es schade finde,dass der Schöpfer dieses Kunstwerkes keine weiteren Heroes III Karten mehr macht.
(Oder vielleicht doch noch mal ....?? :) )
World of Warcraft Suchti
01. Feb. 10
das ist die beste Map die ich je gespielt habe Großen Aplaus
Koni
24. Jan. 10
Ist es im 22. Monat beim Zug von Purple? Das haben vor dir auch schon Spieler erlebt. Da gibt es kein Heilmittel. Nur evtl. schneller spielen. Wie wär's mit meinen (Höchst-)Zeitvorgaben im Walkthrough?
koky
23. Jan. 10
so weit gekommen und jetzt hängt die map an einer stelle
hkart
16. Jan. 10
super karte!
Koni
12. Jan. 10
Aber gern doch! Zunächst ist weiter unten zu lesen, dass das Update zum einen den Sinn hat, die Karte mal wieder "ins Interesse zurück" nach vorn zu holen, zum anderen aber ein Walkthrough beigefügt ist. Wer die engl. Originalversion gespielt hat, findet in dieser deutschen Version ein paar zusätzliche Quests und die Vermeidung ärgerlicher Bugs, (wie das Verschwinden des God of Fire). Eine Anlandestelle am Westrand ist(hoffentlich) jetzt gesichert durch eine geringe Verbreiterung. Kann aber nicht garantieren, dass es keine Problemstelle mehr durch random Monster gibt.
frifix
12. Jan. 10
Also ich wäre nach ewigen Zeiten, seitdem ich die map gespielt habe, froh zu erfahren, was denn da erneuert worden ist. Kann da jemand (Koni?) eine kurze Zusammenstellung einblenden? Ich weiß nur, daß es Probleme geben konnte mit eindimensionalen "Anlandestellen", die irgendwelche Monster der Woche zustellten! Und dann kam man einfach nicht weiter!
Gruß, frifix.
IchMachEinenAufPimp
09. Jan. 10
Moin, da musst du glaub ich beim FFox (Oder IExplorer) irgendwelche Listen leeren.. Kenn mich da nich wirklich aus, hatte mir damals auch jemand (Gunnar?) erklärt. Sonst läd dein PC die Map nicht NEU runter.

Grüße..
Koni
09. Jan. 10
Danke, der Walkthrough ist jetzt tatsächlich enthalten (allerdings nicht beim Download mit sch.... AOL).
Gunnar
09. Jan. 10
Admin
Du darfst dich bei DaO bedanken, er kümmert sich jetzt auch um die Kartenfreigabe. Der Walkthrough ist in dem ZIP jedenfalls enthalten, das ich hier jetzt herunterlade.
Koni
08. Jan. 10
User
10
Hmm, was ist das schief gelaufen? Der Walkthrough ist tatsächlich nicht enthalten (?). Hab das Zip MIT Walkthrough jetzt noch mal hochgeladen.
Epica
08. Jan. 10
"walkthrough beigefügt"

Was meinst Du damit?
Koni
07. Jan. 10
User
10
Danke für das superschnelle Update, Gunnar! Sinn ist nicht nur, die Karte mal wieder "nach vorn" zu holen (von inzwischen schon Seite 6), damit neuere Kommentare wie der von brezel nicht ungelesen in der Versenkung verschwinden. Ich habe dem Zip auch meinen Walkthrough beigefügt mit den angesprochenen Richtzeiten. Sicherlich haben es so Neueinsteiger leichter, die schöne Karte genießen zu können. Viel Spaß!
Koni
07. Jan. 10
User
10
Leider lese ich das erst jetzt (wär wohl besser, Probleme mit der Map ins Forum zu schreiben. Monat 28 ist echt spät. Dieses Problem mit Einfrieren des Zuges bei Rosa hatte ich auch mal bei einme meiner ersten Durchgänge. Man muss halt die Karte viel schneller bewältigen, die ca. Richtzeitangaben in meinem Walkthrough (Ende in Monat 19) sollten das Äußerste sein!!
brezel
27. Dez. 09
Hm.. bin im 28. Monat und sobald ich meinen Zug beende und der Rosa mit dem Zug dran ist geht es nicht weiter... ein altbekannter Bug?! Oder kann ich das umgehen? Wäre schade um den langen Spielstand.. Ansonsten: Einfach super die Karte! Die Details mit den gearbeitet wurde sind wirklich ganz großes Tennis!
Koni
22. Sep. 08
User
10
Töte God of earth und finde den Weg beim Castle Unknown zu den Barbaren. Holzstapel hinter den Barracks!!!
rollo
21. Sep. 08
User
Hallo, ich bräuchte mal Hilfe, da ich nicht weiterkomme. Hatte zuletzt Nosferatu getötet. Merlin und God of Air noch am Leben. Die sind aber noch zu fett und ich weiß nicht mehr wo es weitergeht. Wäre also nett, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

Danke schon mal.
Koni
16. Jul. 08
User
10
Gunnar hat den 'Käse' hier und in H4 entsorgt. Danke nochmal!
frifix
09. Jul. 08
User
9
Hallo, kann mir jemand sagen, was das für ein Käse ist, da unten?
Gruß, frifix.
Cep
01. Jul. 08
User
10
Klasse Karte!!!
Komme leider nicht weiter - habe nur noch 2 Quests ( "Staatsmannorden, Diplomatenring und Ehrenschärpe sowie Vial of Dragon Blood) - finde auch den Dragon King nicht !! Denke, dass das irgendwie zusammengehört. Wer weiß Rat ?? Danke
frifix
25. Mai 08
User
9
Auch hier kommen nun endlich meine 9,5 Punkte (abgerundet!!!) zum Tragen!
Gruß, frifix.
frifix
12. Mai 08
User
9
Bei meiner Revue der von mir gespielten Karten bin ich nun hier angelangt.
Habe die Map bei einer KDM ganz gut gespielt und auch als gut empfunden, aber nicht als hervorragend. Geärgert haben mich Wochenanfangsmonster, die wichtige Positionen besetzten, sodaß man nicht durchkam und heftig zurückmußte in seinen Saves. Von mir 9 Punkte!
Gruß, frifix.
matn606
07. Apr. 08
Hi erstmal.

Habe nach längerer Zeit mal wieder das Weltreich 2 gespielt und bin immer noch so gefesselt wie beim ersten mal.
Zwar scheiterte der erste Versuch mal wieder in Monat 19. (Scheint ja manchmal standart zu sein)
Beim zweiten habe ich mal etwas auf die Zeit geachtet und kam bereits in der 2. Wo des 16. Monats vor die Tore von Rom!
Mir reichten ca. 1500 Erzengel/ 2900 Golddrachen/3200 Kavalleristen/ 4500 Mönche/ 14500 STARSHOOPERS (GELU!!!!!)/ 6000 Kreuzritter!
Ich habe mir erst Drachen gekauft, als ich die Kugel gegen Resistenz hatte, da man sie nun wunderbar auferstehen lassen konnte.

Die Karte ist, wie schon beim ersten mal schlichtweg "EINZIGARTIG" in allen Facetten!

Die Detailstufe sucht seineshleichen. Auch die Stroy weiss zu überzeugen. Auch wenn es zum Schluss nur noch Massenkämpfe gibt, wirkt es nicht so, dass alle gleich ablaufen.
Nur das Genre der sogenannten "Adventur-Maps" zieht mich noch mehr in den Bann!

SCICCO/PIMP> Wann kommt mal Nachschub? Wird benötigt.

Aber in der Summe ist dies für mich die Beste Karte im Arciv!
Die Besessenheit mit der gearbeitet wurde sucht seinesgleichen.
Also, es gäbe auch 11 Pkt. wenn das möglich wäre!

Gruss
IchMachEinenAufPimp
26. Jan. 08
@Tobius:

So, ersteinmal sehe ich daran, dass du dir so viel Zeit für deine Beiträge nimmst, dass du wirklich sehr bemüht bist, hier eine ordentliche Kritik zu schreiben. Warum du das bei meiner Kampagne nicht gemacht hast weiss ich nicht, was allerdings wohl auch der Grund ist, warum wir hier überhaupt diskutieren. Ich habe mich über deinen knappen, aber um so abwertenderen Kommentar zu meiner Kampagne geärgert. Weiter preist du auf meiner Seite andere Karten an, und letztendlich änderst du deine eigene hervorragende Bewertung zum Weltreich (nach meinem Kommentar). Vielleicht irre ich, aber mir kommt es so vor, als ob du deine Meinung vor allem dann geändert hast, als ich das WR so euphorisch bewertet hatte. Naja, deinem letzten Kommentar ist zu entnehmen, dass dem nicht so ist (wahrscheinlich). Nun habe ich zufällig (auf Rat Matns), vorgestern FairyTales gespielt, und fande diese Karte wirklich harmlos. Weil es sich um eine S-Map handelt, und ich deinen Komentar (beste s-map) gelesen hatte, habe ich jetzt selbst eine s-Map erstellt. Ich weiss nicht genau, warum du FairyTales so gut findest, allerdings kann ich aus deinen Kommentaren (auch zu anderen Maps) abschätzen, was für dich eine gute Karte ausmacht. Meine neue s-map ist jetzt genau nach deinen Kriterien erstellt, dieses aus zwei Gründen:

1. Hiermit zeige ich dir, dass auch ich mir viel Zeit für (dich und) den Drachenwald nehme.

2. Weil ich die Karte (für dich) nach deinen Kriterien erstellt habe, hoffe ich, dass dir die Karte gefällt, und dass ich vielleicht auch mal ein positives Kommentar von dir bekommen werde (nicht so wie InPimp, Gigamania, Herausforderung...).

Also: Friedenspfeife, ein paar Stunden Spass für dich (und natürlich auch alle anderen User) und dann sehen wir mal weiter...

Karte wartet übrigens auf Freigabe und heisst: "OnlysWiederbelebung"

Ach so, erhalte deine Objektivität, kein Lob wenns schlecht ist! ;)
Mit freundlichem Gruss I. Pimp


@Koni: Sorry, dass ich hier deine Seite "verschandel". Dieses missfällt mir sehr. Hier ist jedoch der beste Ort, um Tobius zu erreichen.

@Admins: Vielleicht kann man ja die letzten vier Beiträge löschen?
(diesen inklusive und besonders), weil sie wirklich nicht viel zum Weltreich beitragen... Aber bitte erst, nachdem Tobius ihn gelesen hat. Danke dafür im Voraus.
Tobius
22. Jan. 08
@ IchMachEinenAufPimp, matn606:

Also, bei der Punktvergabe gehe ich so vor, dass ich eine Karte so weit wie möglich objektiv zu bewerten suche. Dafür habe ich das Differenzierte Bewertungssystem entwickelt. Das Problem bei diesem System, das ansonsten tadellose Ergebnisse liefert, ist seine Referenzbezogenheit, d.h. die Wertungen verändern sich zwangsläufig, wenn eine Karte auftaucht, die einem Bereich noch besser ist als die bisherigen, was allerdings zwingend logisch ist. Das Problem bei dieser Karte war nun, dass ich zum Zeitpunkt meiner 96%-Bewertung noch zu wenig Vergleichskarten mit dem Wertungssystem analysiert hatte. Um zu objektiven Ergebnissen zu kommen, wie hier lauthals gefordert, muss man über Erfahrung und Vergleichskarten verfügen. An beidem mangelte es mir, das gebe ich offen zu, beim Zeitpuntk meiner 96%-Wertung noch.

Bei Punktvergabe gehe ich nun so vor, dass jede Karte ab 90% 10 Punkte erhält, ab 80% 9 Punkte usw. Damit sichere ich mich gegen meine Subjektivität ab. Die Ergebnisse, die ich mit dem System erzielt habe, zeigen mir, dass ich Karten dadurch deutlich objektiver und sachlicher einschätzen kann. Zudem ermöglicht mir das System meinen Standpunkt zu einem stabilen Fundament zu verhelfen.

Wer mehr über das Differenzierte Bewertungssystem wissen möchte, der möge bitte im Kartenarchiv-Forum den gleichnamigen Thread suchen, wo er mit mir gerne weiter diskutieren kann.


Die Abwertung im Bereich der Atmosphäre lässt sich ganz einfach erklären. Erst nach dem Weltreich 2 spielte ich "Gold Heart" und erst danach "Sander's Folly". Die Traemask-Karten habe ich auch noch nicht durch. Alle genannten Karten sind echte Story-Maps, die neue Maßstäbe für mich setzten im Bereich der Story. Das Weltreich 2 war mit 80 Punkten in diesem Bereich überbewertet, denn 80% bedeuten "ausgezeichnet", und das sind die mageren Texte dieser Karte nun einmal nicht. Die Geschichte von Maximus ist einfach nur rudimentär und unoriginell. Deshalb habe ich im Moment dort 63 Punkte zu stehen. Bei der Spannung habe ich jetzt 86 Punkte zu stehen, was einem Kompromiss zwischen den Massenschlachten-Fanatikern und denen bildet, die von Armeen aus tausenden Kreaturen angeödet werden. Damit ist die Karte sehr gut bedient, denn wie ich bereits sagte, ist die Spannung damit "ausgezeichnet". Ihr müsst bedenken, dass über mögliche 17 Monate Spieldauer auf dieser Karte und endlosen Massenschlachten die Spannung nachlässt, da es keine "echte" Story gibt, die hier für Zusammenhalt sorgen könnte.

Im Moment steht die Karte insgesamt bei glatten 90% und bleibt damit eine meisterhafte Karte. Nur müsst ihr bedenken, dass es auch noch mehr als 90% gibt, was aber ebenfalls 10 Punkten entspräche.


Schließlich will ich mich zu den Vorwürfen äußern, die sich an meine Person richten. Gut, du, IchMachEinenAufPimp, mögst mich einen "selbst ernannte 'Godfather of Map-appraising'" schimpfen, aber ich kenne niemanden sonst, der so gewissenhaft Heroes-Karten aus- und bewertet und sich sogar eigens dafür ein Bewertungssystem überlegt! Das zeugt zumindest davon, dass die Einschätzung von Karten keine Nebensächlichkeit für mich ist. Ich habe mich im Übrigen zudem nirgends selbst, als "Godfather" des Karten-Beurteilens bezeichnet, diese Wortschöpfung geht allein auf dich zurück, weshalb ich diesen Vorwurf als haltlos empfinde. Ehrlich gesagt frustriert mich das auch ein wenig, denn als ich deine Pimp-Kampagne oberflächlich einschätzte, da ich sie ja nich gespielt habe abgesehen von Karte 9, versuchte ich dennoch möglichst objektiv zu bleiben. Texte auf niedrigstem Niveau, die man im Editor nachlesen kann, auch ohne die Karten spielen zu müssen, und eine mehr gut gemeinte als gut gemachte optische Gestaltung reißen nun einmal nicht vom Hocker. Das Pfund mit dem du wucherst ist bleibt der Schwierigkeitsgrad, aber der ist längst nicht alles - zumindest objektiv betrachtet. Du dürfst nicht vergessen, dass ich keine Bewertung für dein Werk abgeben habe, es war lediglich ein Kommentar.

Zur dir, matn606, möchte ich auch noch etwas sagen. Du meintest ja, zumindest habe ich es so verstanden, dass ich "Das Weltreich II" runtermachte, um meine eigene Karte in einem besseren Lich da stehen zu lassen. Nun, habe ich meine eigene Karte irgendwo erwähnt? Nein. Dein Vorwurf ist also völlig haltlos. Ich möchte dir aber noch versichern, dass "Der Ringkrieg" nach meiner eigenen Einschätzung nicht besser als das Weltreich ist. Dafür habe ich die Karte einfach nicht gut genug gestaltet und andere Dinge stören ebenfalls, aber Details können wir gerne im Thread zu meiner Karte im Kartenarchiv-Forum ausdiskutieren.

Ihr beide, du und natürlich auch der Pimp, seid herzlich eingeladen, euch dem Drachenwald anzuschließen. Im Kartenarchiv-Forum findet ihr auch eine "Liste der besten Karten...", wo ich bereits einige Karten "appraised" habe, um es in Pimps Worten zu sagen. Natürlich könnt auch ihr dort, insofern nicht bereits genannt, eure Favoriten vorstellen.

Gruß
Tobius
matn606
21. Jan. 08
User
10
Ich finde da hat der Pimp einen guten und wunden Punkt erwischt. Es ist wirklich sehr paradox, wenn man einer Karte seine "Einzige" 10 eingesteht! (Die diese Karte bei weitem verdient hat) Und es später mit dem Satz " es gibt noch bessere Karten" revidiert!
Ich schätze die Arbeit der genannten Person hier sehr (Forum/Arciv), aber Objektivität sollte immer an erster Stelle stehen!
Ich glaube die genialste Karte aller Zeiten mit dem Weltreich 2 gefunden zu haben (schon lange mit 10 bewertet)!
Und ich finde es nicht fair hier schlechtes zu schreiben, weil vielleicht eigene Karten etwas in den Hintergrund geraten (Ringkrieg)!
Auch die Veränderung von 88% auf 77% klingt einfach billig, weil es so "ungerade" Zahlen sind, die jawohl niemals so genau zu bewerten sind!
Schönen Gruss und dem Koni ein langes Leben und besten Dank für die Mühe mit dem übersetzen!
IchMachEinenAufPimp
19. Jan. 08
So, jetzt bin ichs Leid! Wer immer was meckern will, der soll's tun. Ausserdem sollte sich der selbst ernannte "Godfather of Map-appraising" mal fragen, ob es möglich ist der (wie du sagst) NICHT besten Karte als EINZIGE Karte eine 10 zu geben. Ich, als "Otto-normal-Bewerter" finde deine Aussage paradox. Was ist dann mit den besten Karten? ne gute 9?

Wenn du mir jetzt mit "einzige Karte im hiesigen Archiv" antwortest, dann halte ich es für ein Witz, dass du unsere Euphorie bremsen willst. Ich habe die beste Karte aus dem Drachenwald entsprechend bewertet, und finde es unangebracht, über vermeintlich bessere Karten aus Appelhülsen zu sprechen.
Tobius
18. Jan. 08
Hier wurde ja zuletzt sehr stark geschwärmt. Wie ich bereits sagte, ist die Karte ein Meisterwerk, aber nicht ein solches Monument, als dass es sich auch bei meiner unten stehenden Wertung offenbart. Mittlerweile hat sich das ganze ein wenig gewandelt. Die Karte stellt für mich weiterhin die einzige Karte im hiesigen Archiv dar, die von mir 10 Punkte bekommen hat, aber diese sind mittlerweile sehr knapp. Der Hauptgrund ist, dass ich die Atmosphäre maßlos überbewertet habe. In der Realität ist sie längst keine extrem hohen 88% wert. Im Moment steht sie bei 77% in diesem Bereich, was deutlich näher an der Realität ist. Es könnte durchaus noch weniger sein, wenn jemand allzu angeödet von den Massenschlachten ist, weshalb die 10 Punkte durchaus fragwürdig sind. Aber im Zweifel für den Angeklagten.

Ich wollte das euphorische Bild nur ein wenig erden mit diesem Kommentar. Wer's glaubt oder nicht: es gibt noch bessere Karten!
Matn606
15. Jan. 08
User
Hi zusammen!
Ich muss auch sagen, dass dies wohl das beste ist was ich jemals aks Heroeskarte gesehen habe. Die Details sind umwefend und selbst die Geschichte find ich unterhaltsam.
@Tobius: Danke für diesen tollen Tipp!
Ich habe Sachen gesehen, die ich selbst vorher nicht kannte.
Ich wusste gar nicht, dass man so versteckte Wege anlegen kann, was dem Spiel ja noch mehr klasse verleiht.
Die 10 von mir ist schon mit dabei.
Einfach einen riesen DANK für diese Mühe.
Und wie DER PIMP schon gesagt hat, kann jeder der noch sucht jetzt aufhören und laden.
IchMachEinenAufPimp
13. Jan. 08
Tach zusammen,

@Koni: Wenn ich alles richtig verstanden habe: Vielen, ja sogar BESTEN Dank für die Übersetzung dieser GIGANTISCHEN Karte. Tobius hat alles gesagt, dem stimme ich voll und ganz zu, daher schreibe ich jetzt keinen (doppelten) Kommentar. Ach Tobius, an dieser Stelle dann doch noch mal: Danke, ich lag falsch, poste auf meinen Seiten alles, was du willst^^ (sonst haett ich die Karte gar nicht gesehen) und entschuldige mein ruppiges Verhalten...

Aber zur überragenden Karte:

Innovation heisst das Zauberwort. Erst dachte ich ja, die Karte sei von dem Macher des H3-Editors persönlich erstellt worden, als ich aber gelesen habe, dass Kispalko über 8 (in Worten: ACHT) Monate gebraucht hat, könnte es doch das Werk eines fanatischen Heroes-Fans sein! Wie Tobius schon sagt, hier wird bestimmt viel abgeguckt, denn die Karte beinhaltet herrlich viele Editor-Tricks.

Mein erster Versuch endete im 16. Monat mit 'nem Absturz (ich dachte Merlin besiegen zu müssen, und habe laaaange weiter geklickt), aber im zweiten Versuch hat es in der 62. Woche geklappt den skrupellosen Steuereintreiber Ceasar in seinem Palast zu erschlagen! Hierfür reichten übrigens 15.000 Starshooper (Gelu du bist ein Genie!) und 1500 Erzengel. Gespickt mit rund 30.000 Meister-Lichen (Auch dafür danke ich, diesmal aber Dracula und vor allem den netten Zwergen oben beim Gold, die sich so zahlreich konvertieren liessen).

Also, die Karte macht einfach Spass, ein bißchen Plan im Editor ist glaube ich sehr hilfreich, da man dann weiss was machbar ist (Grüner Boden, aber trotzdem Wasser zB). Muss aber nicht sein. Das heisst übrigens nicht, dass man sich die Karte im editor angucken soll, das halte ich bei keiner Karte für eine gute Idee, da dann der Spielspass weg ist. Ebenso wenig kann ich verstehen, wer hier ein Buch-der-Luftmagie haben will, dann ist die Karte ja komplett im Sack.

Insgesamt ist die Karte anspruchsvoll, allerdings nicht zu schwer. Die Kämpfe sind sehr gut an die Stärke des Haupthelden angepasst, wobei es mit Starshooters und Lichen dann doch leicht wird. Wer sich Gelu verbietet, hat dann schon eher schwere Kämpfe vor sich. Ebenso würde ich vielleicht eines von den drei "Bogen-der-Starshooter" Artefakte verbieten, da Dracula mit diesem Artefakt und einigen tausend Lichen wirklich unschlagbar wird. (ich hatte bspw. 12000 Liche (alle auf einem Haufen, sonst keine Truppen), den Bogen und das Elixier des Lebens, dann passiert folgendes: Ich greife 2000 Kristalldrachen an, meistens sechs Einheiten à 330 Drachen, damit ich nicht doppelt treffen kann. Drei greifen nun aber an, mein Bogen erlaubt mir trotz der nahen Drachen den Schuss, und alle drei knicken um...)

Aber das sind KEINE Verbesserungsvorschläge, sondern Tips für Spieler, die den Schwierigkeitsgrad erhöhen wollen. Zu verbessern gibts meiner Meinung nach nichts.

Also dann: Koni, einfach noch mal Danke!!!

PS.:Wer diese Karte nicht kennt und sich Kommentare durchliest um auszusuchen, welche Karte er runterladen soll, der liest gerade genau das richtige, denn: Du bist gerade fündig geworden! Und jetzt lad' schon runter... ;)
Felix de Ruiter
07. Sep. 07
Ich bin ebenfalls der Meinung, dass diese Karte optisch herausragend gestaltet wurde, wenn auch nicht ganz so gut, wie in Tobius Augen. Meine Liste mit den schönsten Karten im Kartenarchiv/Drachenwald (KdM) lautet:

1. Empire of the World
2. Jabberwocky
3. Empire of the World/Das Weltreich II
4. Der Ansturm der Untoten Horde II
5. Die Ritter der Kokosnuss
Tobius
06. Sep. 07
User
10
Hallo,
also Eines vorweg: Ich bin schwer beeindruckt von dieser Karte! Was Stefan Kispalko hier geleistet hat, stellt schlicht und ergreifend ein absolutes Meisterwerk dar!

Alleine schon die optischen Qualitäten sind atemberaubend. Selten habe ich auch nur annähernd so gut gestaltete Karten gesehen. Da fällt selbst die 2D-Grafik nicht mehr weiter negativ auf. Diese Detailversessenheit ist unglaublich. Alles, ja wirklich Alles ist bis ins letzte Detail ausgestaltet. Dazu gesellt sich dann auch noch eine unerreichte Vielfalt in der Gestaltung. Nie hat man den Eindruck, dieses oder jenes schon einmal gesehen zu haben, während man die Spielwelt durchwandert. Die Spielwelt insgesamt ist auch ausgezeichnet gestaltet worden. Es ist nicht zu übersehen, wie unglaublich viel Arbeit in die Gestaltung dieser Karte geflossen ist.

Dieser sehr gute Eindruck setzt sich auch im Kartendesign fort. Die Karte ist nichts anderes als sehr komplex, auch wenn nicht unbedingt die Komplexität einer Rösisch-Karte erreicht wird, so ist der Schwierigkeitsgrad sehr gut ausgewogen, und die Karte voll gepackt mit Innovationen. Ich denke, dass diese Karte einige Kartenersteller maßgeblich beeinflusst hat.

Auch wenn Rösisch-Karten das wohl beste Kartendesign aufweisen, so zeigen sie immer wieder eklatante Schwächen im Bereich der Atmosphäre. Da ist "Das Weltreich II" ganz anders! Hier wird tatsächlich eine Geschichte erzählt, und nicht einfach nur über die KdM philosophiert. Allerdings muss ich hier einschränken, denn im Gegensatz zum handwerklichen Part zeigt die Karte hier leichte Schwächen. Zum einen, da der Spielfluss durch den linearen Aufbau zu gequält abläuft, und die Karte im weiteren Spielverlauf somit etwas an Spannung verliert, und da die Hintergrundgeschichte schlicht zu oberflächlich behandelt wird. Kaum ein Ereignis ist länger als ein halbes Dutzend Zeilen. Aber dennoch ist die Story weitaus besser als bei der überwältigenden Mehrheit der Karten. Somit kann ich bestätigen, dass auch die Atmosphäre zu überzeugen weis.

Fazit: Die vielleicht am besten gestaltete Karte im Kartenarchiv, mit sehr hoher Komplexität, und anspruchsvollem Spielverlauf, die nicht nur handwerklich, sondern auch atmosphärisch überzeugen kann. Von mir ganz klar 10 Punkte!

Differenzierte Bewertung - "Das Weltreich II":

Optik............................................100
> Detailreichtum der Spielwelt.....100
> Vielfalt der Spielwelt.................100
> Spielwelt-Gesamtform..............100

Kartendesign................................98
> Komplexität/Spieltiefe................97
> Anspruch...................................100
> Innovation.................................100

Atmosphäre..................................88
> Spannung/Überraschungen.......93
> Story/Dialoge.............................80

Gesamtwertung: 96%
Etherier
06. Aug. 07
Habe ich mir gedacht, dass es an den Trogis liegt. Da muss ich vermutlich lange zurückgehen. Jetzt weiß ich zumindest woran es liegt. Trotzdem vielen Dank für die Hinweise - ansonsten wirklich eine Superkarte!
Koni
06. Aug. 07
Dann scheint das wieder mal dieses verflixte Problem mit den wöchentlichen Spawn-Monstern zu sein. Die Troglodyten sind an der Stelle nicht in der Map vorgesehen. Dieses Problem hatten einige Spieler ja vor Dir auch schon mal, aber nicht an dieser Stelle. Hast Du ein Save davor, sodass du erkennen kannst, in welchem Monat die Trogis gespawnt sind? Also man muss definitiv mit Wasserwandeln von der Einhorn-Lichtung aus über 2 unsichtbare kleine Seen zum Aufgaben-Wächter. Tut mir leid, wenn ich Dir nicht helfen kann.
Etherier
05. Aug. 07
Tja, irgendwie komme ich da nicht hin. Alles abgeschirmt durch Bäume, außerdem gibt es noch eine (unterreichbare) Legion Trogloydyten. Kein Durchkommen.
Koni
20. Jul. 07
Warst du noch nicht beim Aufgaben-Wächter westlich von Fortune-Keep? (nur mit Wasserwandeln über kleinen See zu erreichen). Er will die 3 Diplomaten-Artefakte "Staatsmannorden, Diplomatenring und Ehrenschärpe", die du von pink bzw. vom Dragon King erbeutest.
Etherier
20. Jul. 07
User
10
Hallo Koni, ich habe jetzt Pink besiegt, habe aber partout keine Idee, wie ich nach Rom komme. Irgendeine Idee?
Koni
17. Jul. 07
Du solltest vielleicht doch die Info-Texte aufmerksamer lesen: Der Wächter zum Zyklopenkönig sagt dir doch, dass ihm die Kugel 'von Drachen entwendet wurde, die ihm nun auch noch den Weg zur Bibliothek versperren.' Warum besiegst du nicht die 400 Grünen Drachen und gehst dann zur Bibliothek? Pass aber auf, dass du dabei nicht über die Kugel stolperst. :) Übrigens lohnt sich ab und zu mal der Zauber Erd- oder Luftsicht, um versteckte Artefakte auszumachen! Dieser Rat wurde bereits zum Auffinden des Füllhorns im Mongolenland gegeben.
udo
17. Jul. 07
so koni ich noch mal. jetzt soll ich den orb holen um zum cyklopen könig zu kommen. den orb gibts in der bucht. komm ich aber nicht hin bis ich bei den lost souls war, um die zu besuchen muss ich aber den cyclopen könig kriegen???????????????????
udo
17. Jul. 07
hm den muss ich wohl überlesen oder nicgh gefunden haben.
danke für den tipp endlich gehts weiter. geile karte (freu) mehr davon bitte.
udo
17. Jul. 07
hm den muss ich wohl überlesen oder nicgh gefunden haben.
danke für den tipp endlich gehts weiter. geile karte (freu) mehr davon bitte.
Koni
17. Jul. 07
Hast du keinen Hinweis im Schattenland gefunden? Du musst zurück zum Schloss Unknown. Dort links neben der Kaserne, hinter der du hergehen musst, versperrt ein Holzstapel den Weg. Nimm ihn auf und du kommst weiter! Der Titan Master ist erst viel später dran!
udo
17. Jul. 07
P.S.
wo ist dieser titan master. das wäre noch eine stelle an der ich nen porter gesehen habe der mich weiter bringen würde
udo
17. Jul. 07
hey. koni. wo muss ich denn hin , nach dem ich die nekros verhauen habe. könnte höchstens zu merlin aber da fehlt mir das blaue zelt. für tipps wär ich sehr dankbar. (editor war auch nicht hilfreich)
Koni
16. Jul. 07
Und? Hat dir der Blick in den Editor weitergeholfen? Sonst kann ich Dir noch ein paar Tipps geben! :)
Doncaster
28. Jun. 07
Schau in den Editor
daniel1893
27. Jun. 07
So, jetzt hab ich die Map mal wieder von vorne gespielt, und jetzt gehts tatsächlich!
Nur jetzt häng ich da und weiß nicht wo ich den Death God finde oder den Dragon God... Und nach Rom komm ich nicht weil ich dazu den ambassador sash, statesmans medal brauch...
Also wo sind die Götter?
daniel1893
14. Jun. 07
@Koni, wir sind nicht mehr nur zu zweit mit dem Problem! Mein Schwager hats nun auch erwischt.
Theoretisch bestünde doch aber auch die Möglichkeit per MapEditor den Fiur so dermaßen schlecht zu machen (Radius stand still, enable mage guild, experience auf 0 etc...)
Ich probiers mal und sag Euch bei Gelegenheit obs dann klappt.
Uwe B.
13. Jun. 07
Jo ich hab auch über einen Neustart nachgedacht aber das wäre mir zuviel Arbeit nochmal an die stelle zu gelangen an de rich nun bin. dahe rdachte ich daran mir per cheat ne riesen arme aufzubauen und dann auch per chaet zu pink zu gehen und da alles zu plätten.
Ich versuchs einfach mal. Ich spile nälich nur saelten wegen der arbeit und kann mir ein neustart eigentlich nicht leisten.
Koni
12. Jun. 07
Da die Map linear aufgebaut ist, kannst du Pink erst als zweitletztes besiegen, bevor du nach Rom kommst. Also wirst du wohl neu anfangen müssen und hoffen, dass es nicht wieder zum Absturz kommt. Bedenke - es hat bisher nur 1 Spieler außer dir gemeldet, dass es zu diesem Problem gekommen ist.
Uwe B.
12. Jun. 07
Ok bei mir wars zwar Pink aber der Grund war sicherlich ähnlich.
Also vielen Dank für die Info.
Sehe ich das also richtig das meine einzige Chance das Spiel weiter zu spielen darin besteh Pink zu vernichten.
Kann mir jemand sagen, der schon durch ist, welche Folgen eine frühzeitige Vernichtung von Pink mit sich trägt. Ich bin gerade erst soweit den Zyklopen König zu beseigen.
Würde sich danach das weiterspielen überhaupt noch lohnen?
Doncaster
12. Jun. 07
Wie soll der den Gral bekommen? Gibt es etwa zwei? An den, der von den Frachen bewacht wird, kommt er nicht ran.
Koni
12. Jun. 07
Aus den Saveständen von Minotaurenkönig war erkennbar (ebenfalls mit dem cheat, der die ganze Karte aufdeckt. aber bitte genau eingeben: nwc what is the matrix, nur ohne Leerzeichen!), dass das Problem nicht bei Pink, sondern bei Braun lag, u.z. wenn Fiur am Zug war und aus seinem Konflux raus wollte.
Radagast hat dazu eine interessante Theorie aufgestellt:
"Ich denke mal, das könnte ein ein alt bekanntes H3-Problem sein.
Fiur kann in der Konflux-Stadt mit dem Gralsgebäude alle Level 5 Zaubersprüche erlernen. Bekommt er nun am Anfang, wenn er durch die festgelegten Erfahrungspunkte seine Sekundärfähigkeiten erhält, die Fähigkeit Luftmagie, so kann er Dimensionstor auf Expertlevel. Fällt der Gral also irgendwie in die Hände von braun (Der Titan-Master hat keine Bewegungseinschränkung und kommt u.u. mittels Town-Portal auch aus seiner Stadt raus), dann führt dies allein schon dazu, dass der Computer endlos rechnet, bis er alle Zugmöglichkeiten durchgerechnet hat. Hinzu kommt jetzt noch, dass Fiur mit dem ersten Sprung ausserhalb seines zulässigen Bereiches (Radius 5) gelangt. Das führt dann zum Absturz.
Bekommt Fiur die Fähigkeit Luftmagie oder den Gral nicht , funktioniert alles ganz normal. Das würde erklären, warum es bei manchen Spielern auftaucht, bei anderen nicht."
Uwe B.
12. Jun. 07
Ich hab gerade mal mit nem Cheat die Karte aufgedekt um mir anzuschauen was Pink macht wenn alles abstürzt. Aber eigentlich verhält sich Pink ganz normal die Helden gehn ihrer arbeit nacht und wenn Pink seinen letzten helden aktiviert stürtzt alles ab.
@ Daniel1893 was passiert bei dir im Pinken reich wenn alles abstürtzt?
Mit dem cheat nwcwahtisthematrix (zuerst tab Taste drücken zum eingeben) kannst du die karte aufdecken und es dir angucken. Würde mich mal interesieren ob es da gemeinsamkeiten gibt.
Also der letzte Held, dessen Aktivierung das Spiel zum absturz bringt steht bei mir vor so einem Gebäude wo man für 1000 Gold ein Verteigung oder ein Angriff bekommt. Es findet kein schlacht statt oder so was ich eignetlich vermutet habe.
Daniel1893
11. Jun. 07
Klasse... Genau das selbe Problem in Monat 19 hatte ich auch!!!! Und ich hab ein zweites mal angefangen! Beim ersten mal hings beim Monat 24, jetzt in Monat 19... Gold hab ich auch in Resourcen eingetauscht (hab "nur" noch 500.000 Gold... Und der thread auf m&mworld bringt da au nix! :-(
Jetzt soll ich also ein drittes mal anfangen???
Koni
11. Jun. 07
Den genauen Link noch mal:
mightandmagicworld/phpbb/ftopic20234-0-asc-0.html
Koni
11. Jun. 07
Dasselbe Problem hatte Minotaurenkönig: Es passierte aber erst in Monat 19, wenn man bis dahin nicht im Labyrinth der Vier war. Keine Ahnung, was da los ist. Lies dir mal folgenden Thread auf der MM-World.Seite durch:
mightandmagicworld/phpbb/ftopic20234-0-asc-0.html
Uwe B.
11. Jun. 07
Nochmals Danke Koni, dass ich da nicht selber drauf gekommen bin ist echt peinlich. Ich hab meine Armee aber in einer Mine geparkt. So musste ich keine ganze Garnison entlasen.
Jetzt hab ich allerdings ein anderes problem, was wohl nicht am level liegt.
Ich hab wie immer auf weiter geklickt sodass ein neuer Tag heranbrechen kann doch immer wenn Pink läd bleibt alles stehn und Heroes stürtzt ab.
Kennt jemand das Problem und/oder weiß jemand wie man es lösen kann.
Uwe B.
10. Jun. 07
Ausgezeichnete Idee. Danke ich werds gleich mal ausprobieren.
Koni
09. Jun. 07
Na, woran liegt das denn? Wie hast du nur eine ausreichend große Armee ohne das Erdbuch zustande bekommen, um es bis Ginghis Khan zu schaffen?
Eine Möglichkeit, nach Hause zu kommen, wäre aus einem irgendeinem kleinen Kampf mit kleiner Armee zu fliehen (die Armee könntest du in einer Stadtgarnison 'parken') und dann Maximus sofort wieder in der Taverne in Kings Castle (die du vorher gebaut haben musst) zu rekrutieren. Aber dann sofort das Buch geholt und nicht wieder weggeben!!!
Uwe B.
09. Jun. 07
Ne ich habe leider nicht das Erdbuch kann man den noch auf andere Weise von da wegkommen
Koni
09. Jun. 07
Maximus kann sich doch mit dem Buch der Erdmagie in jede Stadt teleportieren, also auch nach Kings Castle. Das Buch hast du doch hoffentlich in der Seherhütte gegen die Höchste Krone eingetauscht und mitgenommen. :) Vergiss aber nicht, dir vorher die Belohnung beim Seher nahe Kunhikutta abzuholen und seinen Hinweis auf den Lich zu beachten.
Uwe B.
09. Jun. 07
Hi tolle Map. Ich hab nur eine Frage. Was mache ich nach dem ich D. Kahn getötet habe? Ich weiß nicht wie ich die Sumpfwelt wieder verlassen soll.
Danke für eure hilfe.
upanischaden
06. Jun. 07
User
Endlich durch. Ich habe 19 Monate, 1 Woche und 6 Tage gebraucht. Den Gott der Luft habe ich nicht geplättet. Habe die Konflux Burgen besiegt, was auch ganz schön happig war. Den Endkampf gegen Cäsar habe ich mit 2472 Golddrachen, 3126 Champions, 3208 Mönchen, 1418 Erzengeln, 7249 Greifen, 3254 Kreuzritter und 11k Scharfschützen gemacht. Wie Doncaster schon gesagt hat sind das die wichtigsten Zauber. Allerdings habe ich immer die Engel geklont und sie nach dem Auferstehen in den Burggraben geschickt, nachdem die Burg kaputt gezaubert war. In jdem Falle eine spitzen Karte, mit vielen gelungenen Überraschungen. Vielen Dank an den Macher.
Doncaster
06. Jun. 07
Lich-Armee? Wen willst du denn damit erschrecken?
Du brauchst einfach massenhaft (MASSENHAFT) Truppen und musst dann versuchen mit Verlangsamung, Blenden, Klonen und Wiederauferstehung den Kerl zu schlagen.
Koni
05. Jun. 07
Den Gott der Luft plätten? Hoffentlich übernimmst Du Dich da nicht!! :) Hol Dir auf jeden Fall vorher den Dracula und bau einer Lich-Armee auf!!
upanischaden
05. Jun. 07
User
@Doncaster,@Koni, vielen Dank für die Tips. Das mit den springenden Pferden wusste ich schon, nur diesen einen Hinweis muss ich irgendwie überlesen haben, ansonsten bin ich da schon sehr aufmerksam. In jedem Falle ne geniale Karte, auch wenn die Kämpfe immer mehr zu Massenschlachten ausarten (450 Erzengel, 1000 Champions etc) :-). Bin mittlerweile Lvl 49 und bin grad dabei die Barbaren von der Karte zu radieren. Und bald werde ich mal den Gott der Luft plätten Harhar.
HOMM 5 ist zwar graphisch schöner und hat mehr Spieltiefe, es kommt an HOMM3 aber einfach nicht ran. Deswegen find ich es auch echt klasse, dass es so ne gute Community gibt, und immer wieder neue Karten erstellt werden. Großen Dank an alle Kartenmacher.
Doncaster
05. Jun. 07
@ upanischaden
Du musst auf das springende Pferd achten. Die versteckten Wege machen den besonderen Reiz der Karte aus.
Koni
04. Jun. 07
Na dann hast du nicht den Hinweis des Sehers in der Hütte beachtet: "Ach ja, das Geheimnis! - Solltet Ihr lebendig aus dem Schattenland entkommen sein und wisst nicht, wohin Ihr gehen sollt, dann sucht nach einem geheimen Pfad bei der Kaserne in der Nähe Eures Schlosses Unknown. Er führt Euch in das Land der wilden Barbaren."
Dazu musst du den Holzstapel links von der Kaserne aufnehmen!
Tobius
04. Jun. 07
Na solange es Koni nicht stört, ist es ja auch nicht weiter schlimm. Ich dachte nur, dass vielleicht wirklich jemand die Karte so mies fand, was ich mir aber nicht vorstellen kann, bei den bisherigen Kommentaren. Ansonsten müsste man vielleicht mal Gunnar fragen, was man da machen kann, denn es scheint, als ob sich schon des öfteren User "verklickt" haben.
upanischaden
04. Jun. 07
User
@tobius: Das war ich aus versehen, ich wollte eine 10 geben und habe mich aus versehen verklickt. Tut mir leid.
@koni: Feuer-und Erdgott sind schon besiegt. Du meinst das violette Zelt und das habe ich auch schon, sonst wär ich ja nicht zu den Totenbeschwörern gekommen. Bin nun Monat 10, Woche 1, Tag1. Vielleicht spielt ja auch die Zeit eine Rolle?
Koni
04. Jun. 07
upanischaden: Ich vermute, dass du als nächstes den God of Fire besiegen musst, um zu Merlin gelangen zu können, wo du nur das blaue Zelt erreichen und dann fliehen musst.
Tobius
04. Jun. 07
User
10
Ich würde gern mal wissen wollen, wer der Karte nur 1 Punkt gegeben hat. Weil gestern hatte sie bei 2 Bewertungen noch eine dicke 10 in der Bewertung (heute 3 Bewertungen: 10+10+1=21/3= 7)! Könnte sich derjenige vielleicht outen und begründen?
upanischaden
04. Jun. 07
User
Hi an alle, diese Karte ist echt genial. Leider komm ich nicht mehr weiter. Arthur, Gengis und die Totenbeschwörer sind besiegt. Die Kristalldrachen vorm Dragutopia habe ich auch geplättet. Ist nun Merlin dran oder Xyron? Ich muss doch irgendwie an dieses schwarze oder das blaue Zelt ran, oder? Mit dem Editor finde ich auch keinen Weg. Bitte helft mir.
Doncaster
29. Mai 07
Und genau aus diesem Gund: Buch der Luftmagie!!!
Hat nichts mit Bescheissen zu tun, aber wenn man nicht weiterkommt und 100% nichts dafür kann, daa ist es ärgerlich. Da hilft das Dimensionstor.
daniel1893
29. Mai 07
Ich hab da genau das selbe Problem wie Pooky! Da sitzen ein paar Troglos und ich hab keine Chance den Weg zu nehmen!... :-( 17 Monate.......
Aber egal, fang ich halt nochmal von vorne an.
Koni
28. Mai 07
Genau, mit Waterwalk zum Aufgaben-Wächter (vorher Hinterhalt), für den du ja erst die 300 Feendrachen am Eingang eliminieren musst, bevor er dich zum Untergrundtor lässt.
Ich denke, Doncaster meinte die englische Originalversion und die deutsche übersetzung.
daniel1893
28. Mai 07
Ach ja, und was meint Doncaster mit "beide Versionen"?
daniel1893
28. Mai 07
Hey! Also ich hab mir dei Map nochmal geladen und schon hats funktioniert mit den Guards! Und ich habs nicht bereut alles nochmal zu spielen weil DAS die geilste Map von allen bisher ist! Also herzlichen DANK dafür erstmal!
Allerdings, jetzt habe ich mittlerweile den 17. Monat, komme ich jetzt ganz unten rechts nicht mehr weiter! Ich war oben bei Merlin und habe das purple keymaster zelt besucht! Habe Merlin aber nicht angegriffen, so wie es mir gesagt wurde! :-)
Wenn ich dann unten bei Brotherhood durch das lila Tor gehe sollte ich doch, nachdem ich über die Stelle nach dem ersten Hinweis per waterwalk drüber bin, auch zu dem Untergrund-Tor kommen, oder?
Oder muß ich doch erst Merlin besiegen? Oder gar den God of Air? (Das wird hart....)
Koni
25. Mai 07
Oje, und du hast keinen Spielstand v o r Beginn der Woche, um eine andere Kreatur zu bekommen? Es gab eine Warnung, auf die Wochen zu achten!! (Da hilft vielleicht nur ein cheat: nwcwhatisthematrix, um nachzuschauen, bei welchem Savestand die Stelle noch nicht versperrt ist.)
Pooky
25. Mai 07
User
Hi!
Super Karte, aber ich komme an einer Stelle nicht weiter. Brauche ja, um an das weiße Schlüsselmeisterzelt zu kommen, das Artefakt Concubia, das in Dschingis Khans Reich liegt. Kann dort allerdings weder mit einem Boot anlegen, noch mit water walk hingelangen, da dort am Start irgendeiner Woche Kreaturen neu aufgetaucht sind. Kann das Artefakt demnach nicht erreichen. Pech oder hast du/ihr einen Tip für mich, wie ich weiterkomme?
Doncaster
25. Mai 07
Meinte natürlich das Buch der LUFTMAGIE (nicht Erdmagie)
Doncaster
25. Mai 07
Koni, du hattest recht. Habs grad mal im Editor simuliert. Es lag an Pathfinding. Das hatte ich bei meinem Spiel vorher entfernt (dachte das lohnt nicht).
Das Buch der Erdmagie gönne ich aber bei jeder Karte. Ich nutze es jedoch nur, wenn ich Bugs finde und nicht mehr weiterkomme oder wenn es in der Map wirklich zu bekommen ist.
Koni
25. Mai 07
Okay, das bleibt ja auch jedem überlassen. Maximus sollte im Labyrinth ja auch außer Pfadfinden Meisterhaft vorher noch die Ställe besuchen und nur schnelle Kreaturen (Engel, Drachen..) mitnehmen. Dann klappts an allen 3 Stellen mit dem Wasserwandeln.
Doncaster
25. Mai 07
Also mit Logistik Meisterhaft, Boots of Speed und den Reiterhandschuhen habe ich es nicht geschafft. Und bevor ich eine gute Karte nicht zuende spielen kann, nutze ich Dimensionstor.
Koni
25. Mai 07
DimTor und Fliegen ist absolut verboten und außerdem nirgendwo nötig!! Es gibt i m m e r einen Weg weiter dem Ziel näher. Die (3) Stellen (wohl im Labyrinth der Vier), wo man nicht mit dem Schiff landen kann, sind volle Absicht. Da gibt es genug Tipps, dass hier nur mit Waterwalk zu landen ist (darum ja Pfadfinden für Maximus Pflicht!).
Doncaster
25. Mai 07
User
10
"Einmal vergaloppiert, und aus isses." Wo soll das denn sein? Wenn du Schilder / Ratschläge befolgst und regelmäßig absavest, düfte das nicht passieren.
Doncaster
25. Mai 07
Die Karte ist supergeil! Habe beide Versionen gespielt. Man muss auf jeden Fall den Editor ständig aufhaben und auf Strg + p drücken, um Anhand des Rasters zu sehen, wo man herreiten kann. Viele Wege sind versteckt. Manchmal muss man Waterwalk nutzen, obwohl es so aussieht, als ob es ein normaler Weg ist.
Problem, was ich u.a. hatte: Man kann an manchen Stellen nicht mit dem Schiff landen und kommt somit nicht weiter. Man kann von diesen Stellen aber ein Boot rufen und losfahren. Das verstehe ich nicht.
MEINE EMPFEHLUNG: Vorm Start der map würde ich dem Helden das Buch der Luftmagie geben! Das wird natürlich nur benutzt (Dimensionstor), wenn man nicht weiterkommt. Und diese Stellen gibt es definitv.
Ansonsten ist die Karte supergeil und aufwendig, was auch die Bytegröße im Vergleich zu anderen Karten zeigt. Gibt von mir ne 10!
Koni
25. Mai 07
Der Original-Autor steht doch oben: Stefan Kispalko (vermutlich Serbe). Engl. Original-Titel "The empire of the World II". Per Editor beschreibt er (auf drei Schildern Nahe Roms) die Entstehung seiner Karte. Welche (spielwichtigen) Locations sind nicht erreichbar? Wieso ist es aus, wenn man sich einmal vergaloppiert hat? Es gibt doch genug Hinweise und die Map ist so linear aufgebaut, dass man sich eigentlich nicht vergaloppieren kann. Oder kannst du ein konkretes Beispiel nennen? Ähnlich ist es bei der H4-Map Der Große Krieg der Lords (The war of lords) vom gleichen Autor.
imho_tep
25. Mai 07
Eine optisch wunderschön gemachte Karte. Leider basiert sie auf dem (meiner Meinung nach) langweiligen Muster: linearer Weg, Massenschlachten. Einmal vergaloppiert, und aus isses. Schade.
Warum keine alternativen Wege? Warum den Spieler zwingen, auf Nachschub zu warten?
Der Editor zeigt diverse nicht erreichbare Locations.
Im Editor sind z.T. englische Descriptions. Vosichtige Frage: wer ist denn der Original-Autor der Karte?
Koni
24. Mai 07
Bekommst du auch an anderen Objekten mit Maximus kein springendes Pferd? Wie ist es mit den anderen beiden Helden? Hast du mal versucht, in der Taverne in Kings Castle Helden zu rekrutieren? Nach zig Versuchen müsste King Arthur auftauchen, falls du ihn bugfrei besiegt hast.
@Airheatz: Das Schloss kann nur eingenommen werden nach Kampf gegen Arthur, da er davor/darin fest steht.
@daniel: willst du mir mal dein Save schicken?
Airheatz
24. Mai 07
hast arthur besiegt, oder nur sein schloß eingenommen, und 7 tage gewartet bis er von selber wegging? Wenn nicht, dann hast wohl nen Bug auf der Map, musst wohl neu starten oder cheaten
daniel1893
24. Mai 07
Danke!
Aber das Problem ist das ich zwar King Arthur besiegt habe, der 1. Wächter durch den ich zu den Edelsteinen kommen würde, mir aber weiterhin den Weg versperrt! Ich kann diesen nicht mal anwählen! Also mit anwählen meine ich so wie ich z.B. eine Windmühle o.ä. anwähle das ich die Rohstoffe bekomme. Genauso verhält es sich mit dem vor der Garnison!
An was kann das liegen wenn es bei Dir funktioniert und bei mir nicht?
Koni
24. Mai 07
Der Strudel ist südlich des Schlosses Unknown hinter der Garnison.
Wenn du King Arthur besiegt hast und den 1. Aufgaben-Wächter bei Kings Castle entfernen konntest (und an die Edelsteinne rankannst), kannst du auch den Wächter vor der Garnison am Strudel beseitigen. Dort besteigst du das Schiff zum Strudel (ist ein Einweg-Strudel, Seemannshut aufsetzen, um keine Armee-Verluste zu erleiden). Der 2. Wächter bei Kings Castle zum Ozean bleibt verschlossen, bis du Ginghis Khan erledigt hast. Der ist nur über den Strudel zu erreichen!
daniel1893
24. Mai 07
Wo ist der Strudel?
Ich hab King Arthur längst besiegt, komm aber trotzdem nicht durch den Quest Guard vor dem Strudel! Ebenso ist der Quest Guard beim Kings Castle (King Arthurs Schloss) nicht anwählbar. Somit auch kein Zugang zur See!
Wie komm ich da weiter?????
Airheatz
18. Mai 07
ausserdem, funktioniert es nach belieben auch wieder ohne comander, falls es zu schwer ist. hierzu muss ich dann anstatt das spiel mit wog zu starten einfach mit dem normalen Complete starten. dann ist der comander wieder weg...
Airheatz
18. Mai 07
naja, es könnte etwas schwieriger werden, aber denke ich werde es mal machen. Ereignisse werden ja auch nicht verändert. ja, eigentlich ist eben nur der Comander dabei...
Koni
18. Mai 07
Davon rate ich ab. Aber versuchen kannst du es ja (ohne Garantie, dass du sie auch zuende spielen kannst.)
Airheatz
17. Mai 07
Sieht ganz gut aus, kann ich die Map auch mit Wog laufen lassen? Also nicht komplett wogifien, sondern nur mit Comander etc, ohne Objekte zu verändern

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2019 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.