Details & Kommentare
The Lord of War!
Daniela Stieh
18. Mär. 03 English
H3 - Restoration of Erathia Extragross (XL) + U
1/8 11801
9.1   (11 Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
DarkNav
18. Jan. 16
User
10
Sehr geniale Map, hab rund 357 Tage Spielzeit gebraucht.
Zeitweise war es aber auch recht frustrierend, wenn die CPU noch zu stark war. Zu der Detailtreue haben ja schon genug etwas geschrieben, kann mich da nur anschließen.
frifix
24. Mär. 13
User
9
So ganz kann ich mich meinen Vorrednern mit der 10 auf dem Schild nicht anschliessen. Habe mich aber wegen der Länge meiner Würdigung dieser wirklich guten Map dazu entschlossen, meine Kritik im Forum abzuladen. Von mir gibt es unter Berücksichtigung der Entstehungszeit und der Behinderungen durch die A-Blade-Version eine gute 9!
Gruß, frifix.
Nautilus
06. Sep. 09
User
10
Eine der besten map die ich je gespielt habe. Einziges Manko ist die ein wenig dünn gestreute story im späteren verlauf des spiels, und die fehlende möglichkeit das boot im labyrinth zu betreten. Aber das lässt sich verkraften wenn man sich die ganzen versteckten wege un länder ansieht. Plus landschaftsdesign gibt das ne glatte 10.
smooth
28. Mär. 09
User
9
Einmalig gute RoE Karte, kannte sowas vorher noch nicht für RoE. Mir auf Dauer einen Tick zu linear, aber genial umgesetzt! Von mir ne knackige 9
Tobius
09. Sep. 07
User
8
Hallo,
nach langer Zeit habe ich endlich auch diese Karte gespielt, und möchte nun meine Meinung diesbezüglich zum Besten geben. So viel vorweg: eine der besten Karten, die ich je gespielt habe, und eine der besten Heroes III Karten überhaupt!

Allein schon die Optik der Karte weiß zu begeistern. Nur ganz wenige Karten erreichen dieses Niveau in der Gestaltung, und noch weniger erreichen eine höhere Qualität. Die Detailversessenheit ist fast unglaublich. Über und über ist die Karte vollgesteckt mit Objekten, die helfen, die Spielwelt "lebendig" werden zu lassen. Im Übrigen ist auch die Spielwelt selbst ganz hervorragend gestaltet. Nur ein Manko wäre hier zu nennen: die fehlende Vielfalt in der Gestaltung. Zwar ist die Karte immer noch sehr abwechslungsreich, aber stellenweise ist sie dann doch etwas eintönig gestaltet.

Auch beim Kartendesign gibt sich "The Lord Of War" keine Blöße: anspruchsvolle Kämpfe und Originalität in der Umsetzung reichen sich die Hände. Einzig und allein die Spieltiefe kommt zu Weilen ein wenig zu kurz. Dadurch, dass es keinen echten Aufbauteil gibt, und die Umsetzung überhaupt, verliert die Karte in diesem Punkt Boden auf ein paar andere Karten, die einfach komplexer sind, z.B. Könich Rösischs Werke. Insgesamt ist aber auch das Kartendesign ausgezeichnet!

Nun kommt jedoch der Moment der Wahrheit, an dem sehr viele, handwerklich gute Karten scheitern: die Atmosphäre. Entweder gibt es keine Story, oder die Karte entwickelt keine Spannung, oder es trifft gar beides zu. Nichts dergleichen jedoch bei dieser Karte. "The Lord Of War" wartet mit einen überzeugenden Hintergrundgeschichte auf, die im Spielverlauf noch ausgebaut wird, und regt somit stets dazu an weiter zu spielen. Allein die etwas gequälte Linearität stört hier ein wenig, aber auch nur ein wenig. Das tut der ausgezeichneten Atmosphäre keinen Abbruch.

Fazit: Eine der besten Karten überhaupt! Wer sie noch nicht gespielt hat, muss es unbedingt tun, andernfalls hat man ein echtes Meisterwerk verpasst!

Differenzierte Bewertung - "The Lord of War!":

Optik............................................94
> Detailreichtum der Spielwelt.....98
> Vielfalt der Spielwelt.................88
> Spielwelt-Gesamtform...............98

Kartendesign...............................94
> Komplexität/Spieltiefe...............90
> Anspruch..................................100
> Innovation................................100

Atmosphäre..................................91
> Spannung/Überraschungen.......94
> Story/Dialoge.............................86

Gesamtwertung: 93%
Doc Bobo
14. Jun. 07
User
10
Na klar gibt es Summon Boat. Oberwelt mit dem Boot zur Barbarien-Wüste. Dort ist ein Magic Shrine. Mit eurem Scholar-Helden könnt ihr den Spruch an andere weiter geben. Genauso wie Town Portal, Armagedon, Ressurection etc, ohne diese Sprüche und ohne Earth Magic ist diese Map auch nicht zu schaffen.
Sehr anspruchsvolle Map - XL Größe auch noch voll ausgekostet mit riesig, langen Lauf- und Bootswegen, harten Computergegnern und Unmengen von Mostern.
Ganz feine XL-Map für "Arbeitslose" und "Rentner", die viel Zeit haben - denn es dauert....und dauert...
Aber macht Spass!
Und einen Blick in den Editor würde ich auch dringend empfehlen (was einen so erwartet), sonst muss man öfters wieder umdrehen, weil der Compi zu stark ist.
Bärenstarke Map! Ist tatsächlich eine 10 Wert. (Habe ich bisher nur der 007 Map gegeben)
Wie lange dauert es eigentlich, solch eine Karte zu konstruieren?
Doc Bobo
14. Jun. 07
User
10
Na klar gibt es Summon Boat. Oberwelt mit dem Boot zur Barbarien-Wüste. Dort ist ein Magic Shrine. Mit eurem Scholar-Helden könnt ihr den Spruch an andere weiter geben. Genauso wie Town Portal, Armagedon, Ressurection etc, ohne diese Sprüche und ohne Earth Magic ist diese Map auch nicht zu schaffen.
Sehr anspruchsvolle Map - XL Größe auch noch voll ausgekostet mit riesig, langen Lauf- und Bootswegen, harten Computergegnern und Unmengen von Mostern.
Ganz feine XL-Map für "Arbeitslose" und "Rentner", die viel Zeit haben - denn es dauert....und dauert...
Aber macht Spass!
Und einen Blick in den Editor würde ich auch dringend empfehlen (was einen so erwartet), sonst muss man öfters wieder umdrehen, weil der Compi zu stark ist.
Bärenstarke Map! Ist tatsächlich eine 10 Wert. (Habe ich bisher nur der 007 Map gegeben)
Wie lange dauert es eigentlich, solch eine Karte zu konstruieren?
trilobites
27. Mai 07
Gibt es eine Möglichkeit, das Boot im Untergrund zu betreten??
Und wenn nein, sollte der Bug behoben werden. Oder wenigstens Summon Boat zur Verfügung stehen. Bisher seh ich nicht, wie es sonst weitergehen sollte...? Hat jmd eine Ahnung?
BadRat
17. Feb. 07
Absolut einer der besten H3 Karten !
Doc Bobo
16. Sep. 06
User
10
Ja, macht sehr viel Spass. Stück für Stück baut man auf und kommt weiter. Allerdings nicht im Untergrund-Wasserlabyrinth. Das Boot dort kann man nicht betreten - das ist blöd. Summon Boot gibt es auch nicht - also - kehrt, Marsch, Marsch - ohne Meldung...
Maynard
05. Aug. 05
User
Obwohl ich kein fan von maps bin, in denen man sich nicht auf den Aufbau der Staedte und das Pushen des Heroes konzentrieren muss, fand ich diese map wirklich gut. Man startet also mit einem Hero, der bereits alle Fähigkeiten voll aus ausgebildet hat.
Der Schwerpunkt dieser map liegt eindeutig in den Kämpfen. Es finden wahre Massenschlachten statt, in denen man es mit Größenordnungen von 700 Golddragons oder 500 Archdevils zu tun bekommt. Die Kämpfe waren alle samt spannend und anspruchsvoll.
Einen weiteren wahren Pluspunkt bekommt diese map fuer die die unzähligen Event-Texte, die die Geschichte vorantrieben oder einfach nur für Atmosphäre sorgen.
10 Punkte von mir
Taifun
16. Jun. 05
User
10
Diese Karte ist genial!! PS: Gibts die auch in deutsch???
Alex Cossak
02. Jun. 05
SUPER !! Îäíà èç ëó÷øèõ êàðò çà âñþ èñòîðèþ êàðòîñòðîåíèÿ ê Ãåðîÿì.
Ìîé íèçêèé ïîêëîí àâòîðó.
robbisound
24. Feb. 05
User
10
Ich würde der Karte eine 12 geben, wenn ich könnte!
bodo
25. Jan. 05
User
Beste Karte, die ich je gespielt habe. Lustig und spannend. Super!
Rollo
03. Jul. 04
Meine persönliche Lieblingsmap für heroes 3. Falls du noch ähnliches zur Verfügung haben solltest, sei doch so lieb und stell was zur Verfügung.
Manu
28. Mai 04
Schöne Map, nur ungefähr 100000 mal vermappt!!
Andi
30. Mär. 04
Eine der besten Karten überhaupt! Ein bisschen linear...aber spannend bis zum Schluss! Sehr anspruchsvolle Kämpfe!

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2019 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.